Linksabbiegespur soll Staus mildern

Sie nerven alle Autofahrer, die im morgendlichen Berufsverkehr von der Altenbruchstraße auf die Mengeder Straße Richtung Autobahn fahren: Die langen Schlangen beim Linksabbiegen. Jetzt soll Abhilfe geschaffen werden.

WALTROP.. Am Montag haben die Arbeiten mit dem Umbau begonnen. Der hat zum Ziel, die Linksabbiegerspur zu verlängern. Denn zurzeit ist sie nur ein "Stummel", bestenfalls ein links abbiegendes Auto hat dort Platz - wenn überhaupt.
Zum einen wird nun also die Verkehrsinsel schmaler gestaltet, zum anderen der Linksabbieger durch eine entsprechende Markierung verlängert - vielmehr überhaupt erst eingerichtet. Rund 40 Meter lang wird die Spur dann sein.

In der verkehrsarmen Zeit

Die Arbeiten erfolgen im Auftrag der Stadtentwicklungsgesellschaft Waltrop, und die ausführende Baufirma ist gehalten, die Arbeiten in der verkehrsarmen Zeit, sprich nach 9 Uhr, auszuführen. Warnbaken markieren den Bereich, in dem gearbeitet wird. Bis 6. Dezember soll die Baustelle erledigt sein.