Leise rieselt das Laub

Der Oktober zeigte sich am Dienstag noch einmal von seiner schönsten Seite. Bis zum Wochenende, so die Prognose der Wetterfrösche, wird es kühler, unbeständiger und regnerisch. Damit nicht genug. Für die Bürger beginnt die heiße Phase des Laubfegens, wenn sich die Blätter rot und gelb färben. Nicht nur im eigenen Garten.

Datteln.. Auch die 4 000 städtischen Bäume werfen ihre Blätter ab. Da nasses Laub auf den Gehwegen zu einer gefährlichen Rutschpartie für Fußgänger werden kann, ist in der Straßenreinigungssatzung festgeschrieben, dass die Grundstückseigentümer, die die Aufgabe häufig auf Mieter übertragen, das Laub zu beseitigen haben.

160 Container hat die Stadt deshalb in Datteln Anfang Oktober aufgestellt. Mehr als 200 Tonnen Laub kommen dabei jedes Jahr zusammen. Dattelner Laub wird nach Lünen gebracht und dort kompostiert. Wer am Betriebshof einen 100-Liter-Sack-Laub abgibt, muss einen Euro zahlen.