Läden bitten um "ein Teil mehr"

Die Zahl der Menschen, die die Angebote der Tafel-Läden der Caritas in Anspruch nehmen müssen, nimmt in Herten zu. Daher bittet Schwester Daniela mit ihrem Team von ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern die Hertener Bevölkerung um Unterstützung bei der Aktion: Ein Teil mehr.

Herten.. Wie in den vergangenen Jahren besteht die Aktion "Ein Teil mehr" darin, dass sich die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer vor Eingängen eines Supermarktes stellen und die Kunden bitten, einen oder vielleicht auch mehrere Einkaufsartikel ihrer Wahl zusätzlich zu kaufen, um ihn oder diese anschließend zu spenden. In den Tafel-Läden können Menschen mit wenig Einkommen Lebensmittel zu einem geringen Preis kaufen.

Am morgigen Samstag, 29. November, stehen die Helfer jeweils in der Zeit von 10 bis 15 Uhr vor den folgenden Geschäften:
• Rewe in Westerholt
• Netto in Westerholt
• Rewe in Disteln
• Netto in Disteln

Am Samstag, 6. Dezember, stehen Helfer des Teams wiederum von jeweils 10 bis 15 Uhr vor den folgenden Geschäften:
• Real in Bertlich
• Kaufland in Herten-Mitte