Küche steht in hellen Flammen

Zu einem Küchenbrand ist am Dienstagmittag die Feuerwehr ausgerückt. .

Marl.. In einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses an der Straße "Im Örtchen"stand eine Küche in hellen Flammen. Vermutlich war Essen auf dem Herd angebrannt und hatte das Mobilarin Brand gesetzt. Die Feuerwehr rückte mit drei Löschzügen (Hauptwache, Alt-Marl und Polsum) aus. Die Bewohner des Hauses hatten sich bereits ins Freie geflüchtet.

Die Einsatzkräfte hatten die Lage schnell unter Kontrolle. Gegen 12.30 Uhr war der Einsatz wieder beendet.
Bei dem Feuerzog sich eine Frau eine Verletzung an der Hand zu. Sie wurde ärztlich versorgt.
In der Kücheentstand erheblicher Sachschaden.