Krisensitzung der Eltern

Dieser Löschversuch bei der Feuerwehr hat ausnahmsweise einmal nichts mit Feuer zu tun. Im Schulungsraum der Freiwilligen Feuerwehr in der Wache an der Industriestraße wollen sich Eltern, die ein Betreuungsproblem an Grundschulen im Dattelner Norden beklagen, am kommenden Montag um 20 Uhr mit Entscheidungsträgern treffen.

Datteln.. Einladender ist der Jugendamtselternbeirat der Dattelner Kitas - kurz JAEB - in Person des Vorsitzenden Michael Suntrup. Eingeladen hat er den Bürgermeister und den Jugendamtsleiter, Vertreter aller Dattelner Ratsfraktionen, Schulleiter, Schulpflegschaftsvorsitzende, OGS-Träger und alle Eltern, die das Thema interessiert.

"Ich hoffe, dass alle Beteiligten ihre Informationen austauschen, dass alle auf den gleichen Informationsstand kommen und dass wir es schaffen, den Betreuungsnotstand abzumildern oder sogar komplett zu beheben", sagt Suntrup.

Das Problem: Die OGS an der Lohschule ist übervoll. Es gibt eine lange Warteliste. An der Albert-Schweitzer-Schule gibt es keine OGS, nur Mittagsbetreuung. Ursprünglich wollte Suntrup das Treffen im Sitzungssaal des Rathauses organisieren, bekam von der Stadt aber eine Absage. Der Feuerwehr-Schulungsraum tut‘s aber auch, sagt Suntrup. "Ich hoffe, dass der Raum voll wird."

Eingeladen sind alle Eltern, die jetzt schon ein Betreuungsproblem haben sowie Eltern, die in den kommenden Jahren ihre Kinder an der Loh- oder Albert-Schweitzer-Schule anmelden wollen. "Eine gute Gelegenheit, sich aus erster Hand anzuhören, was Politik und Verwaltung zum Betreuungsproblem zu sagen haben", findet Suntrup.

Der JAEB-Vorsitzende glaubt, dass der Betreuungsbedarf weiter steigen wird. Dass die Schülerzahlen rapide sinken, hält er dagegen "für eine Mär". Ihm schwebt die Bereitstellung weiterer Räume für die OGS an der Lohschule sowie der Aufbau einer OGS an der Albert-Schweitzer-Schule als Problemlösung vor. Eine OGS sei unerlässlich, damit berufstätige Eltern Familie und Job in Einklang bringen können.
Öffentliche Veranstaltung des Elternbeirats JAEB zum Betreuungsproblem an Grundschulen im Dattelner Norden am Montag, 2. März, 20 Uhr, im Schulungsraum der Dattelner Feuer- und Rettungswache an der Industriestraße.