Kradfahrer wird bei Unfall verletzt

Ein 58-jähriger Kradfahrer aus der Stimbergstadt ist am Samstag bei einem Verkehrsunfall im Ortsteil Oer leicht verletzt worden.

Oer-erkenschwick.. Gegen 18 Uhr befuhr eine 75-jährigeAutofahrerindie Klein-Erkenschwicker-Straße und wollte nach links in die Haardstraße einbiegen. Dabei übersah sie den Kradfahrer. Um einen Zusammenstoß zu verhindern, musste der Mann sein Fahrzeug so stark abbremsen, dass er mit seinem Krad zu Fall kam und dabei leicht verletzt wurde. Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden von ca. 1000 Euro.

Zudem sucht die Polizeiden Verursacher eines Unfalls an der Lübbenauer Straße amFreitag, 7. März, im Zeitraum zwischen 5.50 und 15 Uhr. In Höhe des Hauses Nummer2astellte ein 55-jähriger Pkw-Fahrer aus Oer-Erkenschwick seinenWagen unbeschädigt auf einem Parkstreifenab. Am Nachmittag wurden dann Beschädigungen im hinteren rechten Bereich an Stoßstange, Radzierblende, Felge, Radkasten und hinterer Tür der Beifahrerseite festgestellt. Der Unfallverursacher entfernte sich, ohne eine Schadensregulierung einzuleiten.

Hinweise an die Polizei telefonisch unter 02361/550.