Kollecker informierte sich auf den Philippinen

Der Leiter der Waltroper Gesamtschule, Wolfgang Kollecker, hat sich über den Jahreswechsel persönlich vor Ort ein Bild von der Lage auf den Philippinen gemacht.

Waltrop.. Kollecker, der früher Leiter der Deutsche Schule in Manila war, hatte wie berichtet nach dem Taifun Anfang November ein Hilfsprojekt angestoßen. Er wollte langfristig helfen, auch wenn die Katastrophe wieder aus den Schlagzeilen verschwunden ist.
Konkrete Unterstützung hatte nach den ersten Zeitungsberichten bereits der Rotary-Club Datteln-Lippe zugesagt. Jetzt konnte Kollecker auf der eigens für sein Hilfsprojekt eingerichtete Facebook-Seite verkünden, dass sein Projekt dank Einzelspendern und mit der Unterstützung der Rotarier die Reparatur des Daches der Sillon Highschool auf Bantayan Island übernehmen werde.
Auch Waltroper Gesamtschüler haben sich engagiert und wollen am 7. Februar, dem Tag der Zeugnisübergabe, darüber berichten.
Kollecker liefert auf der Facebook-Seite eine umfassende Darstellung des gewaltigen Ausmaßes der Zerstörung auf Bantayan Island. So waren in einem Stadtteil nach Zahlen von Ende November von 447 Haushalten 310 vollkommen zerstört worden, in einem anderen von 989 Haushalten 543
Der geplante Aufbau einer Projekt-Internetseite sei bisher nicht möglich gewesen, schreibt Kollecker, der weiter um Unterstützung bittet.

Mehr Infos unter "Hilfsprojekt Haiyan Bantayan Island" bei Facebook.