"Knöchel" nur in Richtung Scherlebeck offen

Die Straße "Über den Knöchel" zwischen Bachstraße und Zubringer-Aufahrt ist ab sofort nur in Richtung Scherlebeck befahrbar. In Richtung Innenstadt müssen Autofahrer Umwege in Kauf nehmen.

Herten.. Grund der Baustelle: Im Auftrag des Regionalverbands Ruhr (RVR) wird der Zechenbahn-Radweg, der die Straße "Über den Knöchel" künftig kreuzen wird, an die Fahrbahn angeschlossen. Dafür muss der "Knöchel" inklusive Gehweg jeweils halbseitig gesperrt. Es gilt eine Einbahnstraßen-Regelung. Daher können Autofahrer nur in Richtung Scherlebeck fahren. Fußgänger und Radfahrer können die Engstelle in beide Richtungen passieren.

Die Bauarbeiten sollen nach aktuellem Stand bis zum 18. November andauern.