Junge kreative Talente gesucht

Begabte Sänger, Tänzer oder Schauspieler, vielversprechende Nachwuchsforscher oder Technikexperten: In Hertener Schulen, Vereinen und Verbänden engagieren sich viele junge Menschen. Diese Talente können sich jetzt für den Kinder- und Jugendkulturpreis 2015 bewerben.

Herten.. Verliehen wird diese Auszeichnung im November durch Bürgermeister Dr. Uli Paetzel. "Ich freue mich, in diesem Jahre bereits zum achten Mal den Hertener Jugendkulturpreis verleihen zu können. Der Preis ist eine Anerkennung für das Engagement der jungen Menschen und soll gleichzeitig motivieren, weitere Aktivitäten anzustoßen", sagt Paetzel.
Eine Jury aus Erwachsenen, Kindern und Jugendlichen zeichnet innovative, einmalige oder kontinuierliche Projekte aus den Jahren 2014 oder 2015 aus.

Gute Aussichten auf einen Preis haben junge Menschen, die kulturell aktiv sind in Bereichen wie Theater, Tanz, Musik, Neue Medien, Bildende Kunst und Literatur sowie Wissenschaft, Technik, Architektur und Stadtplanung. Auch erfolgreiche Initiativen zu gesellschaftspolitischen Themen wie soziale Gerechtigkeit, Inklusion, Umwelt, Natur und Gesundheit sind in den vergangenen Jahren ausgezeichnet worden.

Teilnehmen können Kinder und Jugendliche aus Herten im Alter von sechs bis 20 Jahren. Schulen, Schulklassen, Initiativen, Projektgruppen, Vereine und Einzelpersonen. Das Mitmachen lohnt sich: Fünf Preise werden vergeben, sie sind mit jeweils 500 Euro dotiert. Ein Sonderpreis von 500 Euro geht an Menschen, die sich besonders für Kinder und Jugendliche einsetzen. Bewerbungsschluss ist der 12. September. Die Verleihung findet am Freitag, 6. November, im Rahmen einer Prämierungsparty im Glashaus Herten statt.

Bewerbungen bitte an Stadt Herten, Kulturbüro, z. H. Sabine Weißenberg, Resser Weg 1, 45699 Herten, Tel. 02366 / 303 541, E-Mail: s.weissenberg@ herten.de
Auf der Internetseite der Stadt Herten kann ein Bewerbungsbogen heruntergeladen werden: www.herten.de/rathaus-politik/auszeichnungen-besondere-anlaesse/kinder-und-jugendkulturpreis