Jugendliche flüchten auf Pocket-Bike und frisiertem Roller

Ein seltenes Gespann erregte am Sonntagnachmittag auf der Castroper Straße die Aufmerksamkeit der Polizei. Zwei 15-jährige Waltroper waren auf einem Pocket-Bike und einem (getunten) Roller unterwegs.

Recklinghausen.. Als die Beamten die Jugendlichen gegen 15.20 Uhr kontrollieren wollten, gaben sie Gas. Dabei fielen die Jugendlichen laut Polizeibericht nicht nur durch Missachtung der Anhaltezeichen und überhöhte Geschwindigkeit auf, sondern auch durch ihre "rücksichtslose Fahrweise".

Wenig später konnten die Odnungshüter die Jugendlichen auf dem frisierten Roller und dem Mini-Motorrad jedoch stoppen. Nach Abschluss der erkennungsdienstlichen Maßnahmen wurden die Waltroper ihren Erziehungsberechtigten übergeben - allerdings ohne ihre fahrbaren Untersätze. Die wurde sichergestellt.