Josef Schmidt bleibt Spitzenreiter

Josef Schmidt bleibt mit seinen Tauben in der Erfolgsspur. Auch den zehnten Preisflug ab Osterhofen konnte der Züchter für sich entscheiden und führt weiter die Tabelle der RV-Meisterschaft an.

Oer-erkenschwick.. 329 Tauben aus OE gingen an den Start. Nach sieben Stunden und fünf Minuten war es eine Taube von Josef Schmidt, die den Heimatschlag als erste erreichte. Der jährige Vogel errang seinen achten Preis und hatte sechs Minuten Vorsprung vor der nächsten Taube aus Oer-Erkenschwick. Innerhalb von 27 Minuten waren die 110 Preistauben dann um 14.32 Uhr zu Hause. Die Mannschaft des Tages gehörte erneut Wolfgang Freudenthal., sieben seiner zwölf Tauben errangen einen Preis. Die Silbermedaille mit ihren vier schnellsten Vorbenannten holten ebenfalls Schmidt und Freudenthal.

Das Preisflug-Resultat im Überblick: 1./4./15./18. Josef Schmidt, 2. Heinrich Lechtenböhmer, 3./14./20. Wolfgang Freudenthal, 5. Werner Herrmann, 6. Stephan Westhoff, 7./13. Norbert Kazda, 8./10./17. SG Behler und Sohn, 11. Werner Czekai, 9./16./19. Karl-Heinz Schute, 12. Rolf Dreischhoff.

Einsetzen zum elften Preisflug ist am Samstag, 6. Juli, um 15.15 Uhr in der Taubenscheune am Nußbaumweg.