In Haltern brennen 10 000m

Foto: Gero Helm / WAZ FotoPool

Haltern am See.. Großeinsatz in Haltern. Gestern am späten Nachmittag heulten die Sirenen in Haltern am See. An der Sythener Straße brannten 10 000 m2 Wald.

Um 16.30 Uhr rückte die Hauptwache Haltern aus, wenig später die fünf freiwilligen Löschzüge der Seestadt. Unterstützung erhielten die heimischen Kräfte aus Datteln und Dorsten. Datteln beteiligte sich an den Löscharbeiten mit einem Tanklöschfahrzeug, Dorsten schickte zwei Wagen in Richtung Sythen. Die Löscharbeiten dauern an. Personen und Gebäude seien nicht gefährdet, so die Auskunft der Feuerwehr.

EURE FAVORITEN IN DIESER STUNDE