Im Autobahnkreuz wird ab Montag gebaut

Im Autobahnkreuz Dortmund-Nordwest wird Montagnacht wieder gebaut. Waltroper, die dort auf die Autobahn fahren, sind aber nicht betroffen, sondern nur diejenigen, die von der A2 aus Richtung Oberhausen kommend weiter über die A 45 in Richtung Frankfurt wollen.

WALTROP.. Das teilt der Landesbetrieb Straßen.NRW mit. Er sperrt am Montag um 19 Uhr bis zum darauffolgenden Morgen (Dienstag, 18. November) um 5 Uhr im Autobahnkreuz Dortmund-Nordwest die Verbindungen aus Oberhausen (A 2) kommend auf die A 45 in Fahrtrichtung Frankfurt. Eine Umleitung wird eingerichtet.

Während der Sperrung werden 1 000 Quadratmeter Fahrbahn ausgefräst und im Anschluss neu eingebaut. Der Landesbetrieb investiert hier 25 000 Euro aus Bundesmitteln. Bei schlechtem Wetter müssen die Arbeiten verschoben werden.

EURE FAVORITEN IN DIESER STUNDE