Im Autobahnkreuz wird ab Montag gebaut

Im Autobahnkreuz Dortmund-Nordwest wird Montagnacht wieder gebaut. Waltroper, die dort auf die Autobahn fahren, sind aber nicht betroffen, sondern nur diejenigen, die von der A2 aus Richtung Oberhausen kommend weiter über die A 45 in Richtung Frankfurt wollen.

WALTROP.. Das teilt der Landesbetrieb Straßen.NRW mit. Er sperrt am Montag um 19 Uhr bis zum darauffolgenden Morgen (Dienstag, 18. November) um 5 Uhr im Autobahnkreuz Dortmund-Nordwest die Verbindungen aus Oberhausen (A 2) kommend auf die A 45 in Fahrtrichtung Frankfurt. Eine Umleitung wird eingerichtet.

Während der Sperrung werden 1 000 Quadratmeter Fahrbahn ausgefräst und im Anschluss neu eingebaut. Der Landesbetrieb investiert hier 25 000 Euro aus Bundesmitteln. Bei schlechtem Wetter müssen die Arbeiten verschoben werden.