Illegale Böller gezündet

Die Polizei macht aus taktischen Gründen keine weiteren Angaben zu der Täter-Spur, die sie wegen des in die Luft gesprengten Mofas in der Silvesternacht (wir berichteten) verfolgt.

Waltrop.. Polizei-Sprecherin Ramona Hörst sagte am Freitag auf Anfrage unserer Zeitung nur, dass vor Ort Spuren gefunden wurden, die auf das Zünden illegaler so genannter Polen-Böller hindeuten.

Offenbar gibt es Hinweise von Anwohnern, wer das Mofa auf der Brockenscheidter Straße kurz nach dem Jahreswechsel in die Luft gesprengt hat.