Hundewelpen sterben bei Wohnungsbrand

In der Nacht zu Donnerstag kam es auf der Straße Nonnenbusch zu einem Brand in einem Mehrfamilienhaus. Menschen kamen nicht zu Schaden. Allerdings starben mehrere Hundewelpen.

Marl.. Der Alarm ging um kurz vor zwei Uhr in der Hauptwache der Feuerwehr ein.

Zum Glück konnten sich alle Hausbewohnerunverletzt aus dem Gebäuderetten. Für mehrere Hundewelpen kam aber jede Hilfe zu spät.

Die Ermittlungen zur Brandursache dauerten bis Donnerstagvormittag an. Jetzt steht fest. Ein Hausbewohner hatte wohl vergessen, den Herd auszuschalten.

Nach Angaben der Polizei entstand Sachschaden im fünfstelligen Bereich..