Hundefreunde wollen Verein gründen

Um ihre Ziele zu verwirklichen, eine Hundewiese einzurichten, werden Besitzer von Vierbeinern möglicherweise schon in Kürze einen Verein gründen.

Oer-erkenschwick.. CDU-Bürgermeisterkandidat Carsten Wewers hat nun den Anstoß zu einer Informationsveranstaltung gegeben, die am Samstag, 7. Februar, durchgeführt wird. Beginn ist um 14 Uhr in den Räumlichkeiten von "Gutes aus zweiter Hand", Brechtstraße 6.

"Wir wollen zunächst einmal ausloten, welche rechtlichen Voraussetzungen geschaffen werden müssen, um solch einen Verein zu gründen", sagt Organisatorin Sabine Kampe.

Sollten sich Kandidaten für eine Vorstandsarbeit finden, soll der Verein so schnell wie möglich gegründet werden. Die Stadt hatte bereits vier mögliche Hundewiese-Standort benannt. Der Rat beschäftigt sich mit dem Thema am 19. März.