Feuerwehr sperrt die Bahnhofstraße

Die Feuerwehr hat am Mittwoch um 17 Uhr die Bahnhofstraße voll gesperrt. Für Autos und Busse gab es kein Durchkommen mehr. Der Grund war die Rettung eines Patienten.

Herten.. Im Obergeschoss eines Hauses war ein Patient schwer internistisch erkrankt. Den Rettungskräften war es nicht möglich, ihn durch das Treppenhaus nach unten zum Rettungswagen zu transportieren. Daher wurde der Patient mit Hilfe der Feuerwehr-Drehleiter durch das Fenster geholt und dann nach unten gebracht. Da die Drehleiter Platz benötigte, war die Bahnhofstraßebis etwa 17.30 Uhr gesperrt.