Feuerwehr löscht Küchenbrand

Zu einem Küchenbrand am Bonhoefferweg rückte die Feuerwehr am Samstagabend um 19.47 Uhr aus. In einem Mehrfamilienhaus quoll dichter Rauch aus dem Fenster. Während die Bewohner allesamt bereits das Haus verlassen hatten, als die Feuerwehr eintraf, befanden sich Tiere noch im Haus.

Waltrop.. Eine Katze überstand alles unbeschadet, ein Kaninchen jedoch, das sich in der Etage über dem Zimmerbrand befand, musste zum Tierarzt gebracht werden. Es hatte Rauch eingeatmet.

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr - drei Löschzüge waren alarmiert - löschten mit einem C-Rohr den Brand. Etwa eine Stunde habe der Einsatz gedauert, berichtet Ludger Thiedmann. Brandursache ist möglicherweise ein defektes technisches Gerät.