Erste Neueröffnung im Mußhoff-Haus

Es kommt endlich wieder Leben ins alte Mußhoff-Möbelhaus, das lange leer stand und vor sich hin gammelte: Das Unternehmen Royalmaler/Royaloutlet eröffnet dort am kommenden Samstag als erstes. Andere werden bald folgen.

Waltrop.. Daniel Berndt (34), gemeinsam mit seinem Vater Joachim Geschäftsführer des Unternehmens, sagt: "Wir kennen den Käufer der Immobilie, Andreas Bobon. So sind wir darauf gekommen, uns hier anzusiedeln." Bisher war der Sitz der Firma an der Richtstrecke am Zechengelände, es gab dort seit 2011 eine kleine Ausstellung. "Da hatten wir aber natürlich kaum Laufkundschaft", sagt Berndt. Das dürfte sich am neuen Standort nun ändern. An der Zeche ist künftig nur noch die Verwaltung angesiedelt. "Wir hatten die Wahl, zuzumachen oder zu erweitern", erklärt der Geschäftsführer. Man entschied sich für Letzteres. Zwischenzeitlich gab es wohl die Überlegung, die Immobilie sogar selbst zu erwerben, davon nahm man allerdings wieder Abstand.

Zwei neue Mitarbeiter eingestellt

Auf 520 Quadratmetern bietet Berndt künftig eine Fliesenausstellung, Tapeten, Farben und Zubehör an. Angegliedert ist ein Malerbetrieb. "Wir machen alles aus einer Hand", sagt Berndt, der zur Eröffnung an der Leveringhäuser Straße auch das Personal aufgestockt hat. Zwei neue Mitarbeiterinnen kommen hinzu, darunter eine, die 62 Jahre alt ist und zuvor lange bei einem inzwischen geschlossenen Tapeten-Fachgeschäft in der Innenstadt gearbeitet hat. "Sie ist für viele Kunden ein vertrautes Gesicht. Das hilft uns natürlich sehr", sagt Berndt. Insgesamt gehören fünf Mitarbeiter fest zum Team, hinzu kommen 400-Euro-Kräfte.

Berndt ist zuversichtlich, dass er im riesigen Gebäude mit seinem Unternehmen nicht lange alleine bleiben wird. Wie berichtet, will Andreas Bobon dort unter anderem ein Lager für Schuhe aufbauen, in der oberen Etage soll ein Fitnessstudio einziehen.