Ersatz-Notarztwagen ist jetzt auch kaputt

Nachdem der Notarzt-Wagen der Feuerwehr Waltrop vor einiger Zeit wegen eines Motorschadens für immer den Geist aufgegeben hatte, ist nun auch das Reserve-Notarztfahrzeug des Kreises in Reparatur.

Waltrop.. "Bei einem Einsatz in Brambauer wurde die Heckklappe verzogen", sagte der stellvertretende Leiter der Feuerwehr, Detlef Tzschackert, auf Anfrage. Daher kommt zurzeit ein Notarzt-Fahrzeug der Firma Gerken zum Einsatz, die solche Fahrzeuge vermietet.

Dieses Fahrzeug war am Freitag auch bei einem Unfall im Kreisverkehr an der Bahnhofstraße im Einsatz. "Wir hoffen, dass wir das Fahrzeug der Kreisreserve in der nächsten Woche zurückbekommen", sagte Tzschackert. Wann die Waltroper Feuerwehr dauerhaft einen neuen Notarztwagen hat, steht noch nicht fest - die Anschaffung muss ausgeschrieben werden. Tzschackert meint, es könne bis September oder Oktober dauern.