Einladung ins Natur-Idyll

Herbert Beste macht am Sonntag als Erster seine Gartentür in Scherlebeck für Besucher auf: zum Auftakt der diesjährigen Reihe Offene Gartenpforte.

Scherlebeck.. Herbert Beste ist einer von vier Gartenbesitzern, die bei der Veranstaltungsreihe mitmachen. Am Sonntag führt er interessierte Besucher durch seinen naturnahen Garten.

Das Gelände mit seinen 680 Quadratmetern ist ein Idyll: Neben der Einfahrt stecken Irisse dem Betrachter ihre Köpfe entgegen und weiter hinten laden Haselnuss und Holunder zum Verweilen ein.

Beste, der im Hertener Naturschutzbund aktiv ist, will mit seinem Garten zeigen, dass auch im Frühjahr schon jede Menge Pflanzen prächtig blühen.
Die Gartenbesitzer bitten jeweils um 1 € Spende. Alle Termine
der offenen Gartenpforte in Herten:
- 3. Mai, 11 bis 18 Uhr, Familie Beste, Scherlebecker Straße 318b
- 30./31. Mai, 10 bis 17 Uhr, Familie Wevelsiep, In der Feige 96
- 13./14. Juni, 11 bis 17 Uhr, Familie Weber, In der Feige 59
- 28. Juni, 11 bis 17 Uhr, Familie Kienast, Arenbergstraße 25