Datteln bewegt sich

Bewegung ist wichtig für Kinder wie alte Menschen gleichermaßen. Insofern war die Idee vom TV 09 und dem städtischen Bewegungskindergarten naheliegend, den Nachwuchs und die Senioren für ein gemeinsames Bewegungsfest zusammenzubringen. Die Premiere dieses neuen Konzeptes findet am 30. Mai auf der Sportanlage des TV 09 statt.

Datteln.. Dabei trifft das achte Bewegungsfest von TV und Stadt-Kita auf den ersten Seniorentag, der von der TV-Seniorensportgruppe Club 55 organisiert wird. Dabei gab es bei den vorherigen Bewegungsfesten bereits schon Kontakt zwischen Jung und Alt. So waren der Club 55 des TV und eine Seniorengruppe aus dem Ida-Noll-Zentrum der AWO bereits öfter zu Gast. Die Beteiligung der älteren Semester soll nun intensiviert werden.

"Beim diesjährigen Bewegungsfest ist es uns besonders gut gelungen, zusammen mit dem Bewegungskindergarten ein interessantes, generationsübergreifendes Angebot für Spiele, Sport und Spaß auf die Beine zu stellen. An diesem Tag können Alt und Jung ungezwungen zahlreiche Sport- und Bewegungsangebote kennenlernen und ausprobieren", sagt Konrad Stolzenberg, Vorsitzender des TV Datteln 09.

Für den Nachwuchs gibt es wieder Gelegenheit, neben dem Sportabzeichen (ab 7 Jahren) an verschiedenen Stationen das Kinderbewegungsabzeichen zu machen. "Aber ohne Leistungsdruck, der Spaß an der Bewegung soll im Vordergrund stehen. Die Kinder sollen sich im Sport gut aufgehoben fühlen. So erfahren sie auch eine wichtige Wertschätzung, die sie motiviert, sich weiter sportlich zu engagieren", sagt Elisabeth Heine, Chefin der städtischen Kita bei der Vorstellung des Programms.

Daneben gibt es reichlich Möglichkeiten, sich auszutoben - von Hüpfburg bis Strohballenplatz ist alles möglich. Für die unter dreijährigen Kinder ist ein U3-Bereich mit Mini-Hüpfburg und Bällebad eingerichtet.

Für die Senioren bietet Helmut Nottelmann ein Sportabzeichen für Ältere an. Auch einen Rollator-Parcours wird es geben. Da Gesundheitsprävention beim Organisationsteam an erster Stelle steht, haben Bewegungskindergarten und TV 09 weitere Partner gewinnen können, die sich mit einbringen.

So wird die Verkehrswacht anwesend sein mit Spielen und Experimenten zur Reaktionsfähigkeit, es gibt Angebote, die alle Teilnehmer auf den sicheren Umgang im Straßenverkehr aufmerksam machen. Darüber hinaus wird Klaus-Peter Hasenberg mit einem Gesundheitsmobil vor Ort sein. Hier können Körpermessungen durchgeführt und besondere Trainingsmöglichkeiten an besonderen Geräten erprobt werden.

Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Ein Gartencaf, gesunde Fitnesstaschen und diverse Getränke stehen für alle Besucher des Festes bereit.
Bewegungsfest und Seniorentag, 30. Mai, 14 Uhr, TV-Sportplatz, Zu den Sportstätten