Bus bleibt mit Bremsdefekt liegen

Ein Linienbus der Vestischen ist am Donnerstag an der Lehmstraße mit technischen Problemen liegen geblieben. Schuld waren die Bremsen.

Waltrop.. Das Fahrzeug der Linie 283 konnte nicht mehr weiterfahren, die Passagiere mussten aussteigen und auf den nächsten Bus der im Halbstundentakt verkehrenden Linie warten. "Sicherheit geht vor", sagt Norbert Konegen, Sprecher der Vestischen.

Bei dem Fahrzeug handelte sich um einen Bus eines Fremdunternehmens, das im Auftrag der Vestischen fährt.
Betroffen war der Bus, der um 14.08 Uhr an der Haltestelle Am Moselbach Richtung Kettelerstraße abfährt. Der Bus um 14.38 Uhr fuhr regulär, um 15.08 Uhr war nach Angaben von Norbert Konegen der Ersatzbus vor Ort.