Bürgerstiftung feiert Zehnjähriges und fördert Kindergärten

Die Bürgerstiftung EmscherLippe-Land feiert am 20. September ihr zehnjähriges Bestehen mit einem Bürgerfest auf dem ehemaligen Militärgelände am Dattelner Jammertal. Vom Erlös profitieren Kindertageseinrichtungen in Oer-Erkenschwick, Datteln, Waltrop, Castrop-Rauxel und Lünen.

Oer-erkenschwick.. "Die Stiftung hat sich als Ziel die Unterstützung der Jugendarbeit in dieser Region auf die Fahnen geschrieben. Diesmal sollen es die Kleinsten sein", sagt Vorstandsmitglied Ludger Suttmeyer.

100 Kindergärten gibt es in den fünf Städten. Die Stiftung will das Geld aber nicht im Gießkannenprinzip mit 50 Euro pro Einrichtung ausschütten, sondern gezielt sinnvolle und nachhaltige Kindergartenprojekte unterstützen. "Wir hoffen auf ein Ergebnis in fünfstelliger Höhe. Da wir das Wetter nicht beeinflussen können, belohnen wir den 1. Preis unabhängig von der Bilanz mit 2 000 Euro", sagt Suttmeyer.

Das Programm zum 10. Geburtstag der Bürgerstiftung kann sich sehen lassen: Auf die Besucher warten solche Attraktionen wie Hubschrauberrundflüge, Oldtimerfahrten, Spaßgolfen, Segways, Spielangebote für Kinder und eine Tombola, Eintritt frei.

Kindergärten, die für ein laufendes Projekt, eine Projektidee oder kindgerechte Anschaffungen noch Spendengelder benötigen, können bis 20. August einen Antrag stellen. Gefördert werden Projekte, die der Integration und/oder der sportlichen Betätigung dienen. Suttmeyer: "Kurz und knapp beschreiben, eine Seite reicht."
Antrag mit Namen der Einrichtung, Vor - und Zuname, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Ansprechpartner, Kurzbeschreibung des Projekts an info@buergerstiftung-emscherlippe-land.de, per Post: Bürgerstiftung EmscherLippe-Land, Nadine Sträterhoff, Am Moselbach 9, 45731 Waltrop.
Infos: www.buergerstiftung-emscherlippe-land.de