Brand in ehemaliger Asylbewerberunterkunft

In der ehemaligen Asylbewerberunterkunft "Alter Graben" hat es am Samstagabend gebrannt. Menschen kamen nicht zu Schaden.

WALTROP.. Wie der Einsatzleiter der Feuerwehr, Detlef Taschackert, berichtet, war die Wehr von Jugendlichen alarmiert worden. Eine Couch hatte aus unbekannter Ursache Feuer gefangen. Die Retter überprüften zunächst, ob Personen im Gebäude waren. Bald stand fest, dass das nicht der Fall war. Der Brand war schnell gelöscht, die Kripo muss nun die Ursache ermitteln.