Blutprobe nach Zusammenstoß entnommen

Bei einem Zusammenstoß zwischen Auto- und Radfahrer in Recklinghausen wurde ein 50-jähriger Hertener leicht verletzt. Da der Verdacht bestand, dass er Alkohol getrunken hatte, wurde ihm eine Blutprobe entnommen.

Herten/re.. Am Donnerstag gegen 10.30 Uhr bog ein 72-Jähriger in Recklinghausen von der Akkoallee nach rechts in die Rottstraße. Hierbei stieß er laut Polizei mit einem 50-jährigen Fahrradfahrer aus Herten zusammen. Dieser verletzte sich leicht und musste die Blutprobe abgeben.