"Blank & Jones" legen auf

Das volle Musikprogramm auf drei "Floors" gibt's am Samstag, 18. April, ab 22 Uhr im Ruhrfestspielhaus an der Otto-Burrmeister-Allee. Allen voran wollen die beiden Kult-DJs Piet Blank und Jaspa Jones dem Party-Volk auf der Tanzfläche Beine machen.

Recklinghausen.. Bei der "1Live-Party" haben sie nicht nur jede Menge brandaktuelle Hits aus den Charts dabei, sondern auch elektronische Klassiker und die neuesten heißen Clubbomben. Sie spielen Titel wie "I Follow Rivers" von Lykke Li genauso wie die früheren Hits "One More Time" von Daft Punk oder "Heavy Cross" von Gossip. Und da die Plattensammlung von "Blank & Jones" riesig ist, werden sie die Playlist auch der Stimmung des Publikums anpassen.Für den richtigen Ton auf dem "Pop- und Chartfloor" sorgt an diesem Abend Moderator und DJ Philipp Isterewicz. Auch er reist mit vollgepackten Plattenkoffern nach Recklinghausen. Den "Rock- und Indie-Floor" bespielt DJ Christian Vorbau.

Ein Shuttle-Bus verkehrt an diesem Abend ab 21.45 Uhr im 30-Minuten-Takt zwischen Konrad-Adenauer-Platz und Ruhrfestspielhaus, von der Tiefgarage am Hauptbahnhof geht's ab 21.50 Uhr im 30-Minuten-Rhythmus los.
Karten für die Party gibt's für 11 € im Vorverkauf im RZ-Ticket-Center, Breite Straße 4, oder für 12 € an der Abendkasse.

EURE FAVORITEN IN DIESER STUNDE