Benzingeruch im Treppenhaus

Die Feuerwehr eilte am Samstagabend zu einem Einsatz in einem Haus an der Feldstraße. Bewohner hatten den Geruch von Lösungsmitteln und Benzin im Treppenhaus und Keller bemerkt.

Herten.. Aus einem Behälter mit Benzin war etwas Benzin ausgelaufen. Explosionsgefahrr bestand laut Feuerwehr nicht. Die Einsatzkäfte öffneten die Fenster, nahmen das ausgelaufene Benzin mit Tüchern auf und pusteten das Gebäude mit Hochleistungslüftern durch. Der Einsatz, der um 20.23 Uhr begonnen hatte, war nach kurzer Zeit wieder beendet.