Autoreifen zerstochen

Neun Betroffene meldeten sich schon bei der Polizei, um Anzeigen aufzugeben: Offenbar sind Unbekannte unterwegs, die vorsätzlich Autoreifen demolieren.

.. Als Tatorte nennt die Polizei die Straße "Am Alten Sportpölatz" und die Elsa-Brandström-Straße. Dort haben offenbar Unbekannte, wie sich jetzt herausstellte, in den frühen Morgenstunden des Sonntags, mutwillig Autoreifen zerstochen.

Den dadurch entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf mehrere tausend Euro. Wer etwas beobachtet hat und sachdienliche Angaben zur Ermittlung der Täter machen kann, wird gebeten, sich zu melden unter Tel. 02361 / 550.