Auto am Friedhof aufgebrochen

Wertsachen, die Friedhofsbesucher offen sichtbar im Auto liegen lassen, sind für Ganoven leichte Beute. Der aktuelle Fall stammt vom Zentralfriedhof auf der Hillerheide.

Recklinghausen.. Wie die Polizei mitteilt, schlugen Unbekannte am Mittwoch gegen 15.20 Uhr auf dem Parkplatz an der Tiroler Straße die Scheibe eines Wagens ein und schnappten sich daraus eine Handtasche. Ein Zeuge beobachtete zwei Männer, die in einem Auto flüchteten. Der Beifahrer war etwa 1,85 Meter groß und hatte schwarze Haare.
Hinweise von weiteren Zeugen nimmt die Polizei unter Tel. (02361) 550 entgegen.