45 Arbeitslose weniger

Erfreuliche Zahlen vom problembeladenen Dattelner Arbeitsmarkt: Hatte die Statistik der Arbeitsagentur im April noch steigende Zahlen aufgelistet, so ging es im Mai in eine erfreuliche Richtung: 45 Arbeitslose weniger als im Vormonat. Es sind aber weiterhin sehr viele: 2 038.

Datteln.. Die Arbeitslosenquote ist von 11,6 auf 11,2 Prozent gesunken. Zum Vergleich: Im Mai 2014 lag die Quote bei 12,2 Prozent (2 192 Arbeitslose).

Hoffnungen, dass sich diese erfreuliche Entwicklung fortsetzen könnte, bremst Dattelns Arbeitsamtschef Stefan Bunse allerdings. Der Arbeitsmarkt habe "an Schwung verloren", sagt Bunse. "Einen weiteren nennenswerten Abbau der Arbeitslosenzahl erwarte ich in diesem Jahr nicht mehr." Der Grund sei die "mittlerweile eher verhaltene Konjunkturerwartung der Unternehmen", so Bunse.

Die Job-Vermittlungserfolge im Mai führt Bunse auf die Teilnahme auch von Arbeitsuchenden aus Datteln an der Messe "StrukTOURwandel" der Dortmunder Arbeitsagentur zurück, auf der überregional Stellen vermittelt wurden. Vergleichsweise gute Jobaussichten hätten zurzeit Elektroniker sowie nach wie vor Pflegekräfte, teilt Dattelns Arbeitsagentur mit.