300 Euro für Nicos Wunsch

Nach dem Bürgertraberverein hat nun auch die Karneval-Gesellschaft Herten-Langenbochum Spenden für den elfjährigen, an Krebs erkrankten Nico gesammelt.

LANGENBOCHUM.. Die Karnevalisten nutzten ihr Kartoffelfest, um die Sammelbüchse herumgehen zu lassen. Vereinsvorsitzender Martin Hoffmann freut sich, 300 Euro auf das Spendenkonto überweisen zu können. "Unsere Festgäste haben sofort etwas gegeben.. Als Verein haben wir den Betrag dann auf 300 Euro aufgerundet", berichtet er.

Passend zur Erntezeit drehte sich beim Sommerfest der KG alles um die Kartoffel. Statt der üblichen Grillspezialitäten ließ man sich im Vereinsheim des Kleingärtnervereins Gut Grün Kartoffelsuppe, Bratkartoffeln, Kartoffelecken und Reibeplätzchen schmecken. Das Kartoffelfest fand zum zweiten Mal statt, da die Premiere im letzten Jahr so gut gut angeommen war, sagte Vorsitzender Martin Hoffmann.