Zeugin ertappt Einbrecher auf frischer Tat

Auch über die Feiertage hatte die Polizei mit Einbrüchen alle Hände voll zu tun: Zwischen Heiligabend und Silvester brachen Unbekannte in ein Wohn- und Geschäftshaus an der Rheinlandstraße ein. Welche Beute der oder die Täter machten, steht zurzeit noch nicht genau fest. Am Neujahrsmittag gegen 12.15 Uhr bemerkte eine Zeugin zwei verdächtige Männer, die versuchten, sich Zugang zu einer Doppelhaushälfte an der Ahornstraße zu verschaffen. Die Frau informierte unverzüglich die Polizei und hielt dauerhaft Verbindung mit den Beamten, um dabei über die aktuelle Situation am Tatort zu berichten. So konnten Einsatzkräfte der Polizei einen 27-jährigen Velberter und dessen 30-jährigen Komplizen festnehmen. Gegen beide Beschuldigten wurden Strafverfahren eingeleitet. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Velbert unter 02051/ 946-6110 jederzeit entgegen.