Das aktuelle Wetter Velbert 16°C
Vereinsleben

Wo Bürger Könige werden

29.07.2012 | 17:32 Uhr
Wo Bürger Könige werden
Die 34-jährige Ludmila Justus wurde Bürgerkönigin, die zwölfjährige Charline Vogelsang Bürgerprinzessin, hier mit Freischütz-Chef Siegfried Köhler (63).Foto: Foto: Rieck/WAZ-FotoPool

Langenberg.   Langenberger Schützenverein Freischütz lud wieder zum Bürgerschießen ein. Ludmilla Justus und Charline Vogelsang hatten die Nase vorn .

Der weibliche Anteil an Würdeträgern nimmt im Langenberger  Schützenverein „Freischütz“ immer mehr zu: Nachdem im vergangenen Jahr mit Angela I  (Agosti) eine Königin gekürt wurde, schossen sich bei den ersten sportlichen Entscheidungen am Samstag mit Charline Vogelsang als Bürgerprinzessin und Ludmilla Justus als Bürgerkönigin wieder das weibliche Geschlecht in ihren Wettbewerben in der Anlage im Nizzatal die ersten Titel. 1987 hatten Manfred Biesewinkel, heute Ehrenmitglied des Vereins, und Manfred Niederheide die Idee, Bürger noch mehr für Schützenvereine zu interessieren. Wettbewerb und  Titel „Bürgerkönig und Bürgerprinz“ waren geboren.

 Es entwickelt sich prächtig: In diesem Jahr kamen zum Bürgerkönigsschießen elf  fröhlich kämpfende Anwärter. Neun männlichen Kandidaten und zwei weibliche Aspiranten standen für den Wettbewerb  „Bürgerkönig“ bereit. Auch der Titelträger von 2011 trat wieder an: „Ich möchte Spaß haben und den Titel verteidigen“, versprach Kai Buchholz, ließ sich vom Sportwart Manni Niederheide das Luftgewehr laden und absolvierte den ersten Schuss auf den zehn Meter entfernten hölzernen Vogel. Der selbst darf allerdings nicht getroffen werden, sondern lediglich ein Bereich, der den Ast darstellen soll, auf dem der Vogel sitzt. „Im Gegensatz zum Königsschießen handelt es sich bei dem Schießen auf den Vogel an sich um ein Spaßschießen“, erklärte der zweite Vorsitzende Harald Fister. „Es soll Freude machen“. Beim 73. Schuss und rund einer halben Stunde später dann großer Jubel in der Schießanlage des Clubheims auf dem Gelände des Sportplatzes Nizzatal: Der Holzvogel fiel polternd herunter. Ludmilla Justus hatte den Schuss abgegeben. „Das ging aber diesmal sehr schnell“, lobte Fister.

Die neue Bürgerkönigin war selbst überrascht, „dabei hat mich mein Sohn  überredet, am Schießen teilzunehmen“, sagte sie. Vorsitzender Siegfried Köhler gratulierte und lud die Familie zum offiziellen Schützenfest, das am kommenden Wochenende stattfindet,  ein. „Und dann wird auch die Bürgerkönigin gekürt!".

Hans F. Wüst



Kommentare
Aus dem Ressort
Langenberger Schüler verteilen Denkzettel
Blitzmarathon
Beim Blitzmarathon wurde auf der Voßnacker Straße auf der Höhe der Wilhelm-Ophüls-Grundschule geblitzt. Grundschüler klärten die Fahrer über Gefahren im Verkehr auf
39. Seniorennachmittag im Velberter Forum Niederberg
Seniorennachmittag
Wieder einmal ist die Veranstaltung im Velberter Forum, die von der Arbeitsgemeinschaft Velberter Bürgervereine organisiert wird, ausverkauft. Etwa 600 Besucher freuen sich über musikalische Unterhaltung, Bühnenauftritte, Kaffee und Kuchen.
Theaterkurs aus Velbert sprengt Grenzen der Zeit
Kindertheaterstück
Mit Witz und Spannung bringt der Theaterkurs Mini- Art der Musik- und Kunstschule Velbert sein Stück „Sieben gegen die Zeit“ auf die Bühne. Den Jugendlichen zwischen elf und vierzehn Jahren gelingt es mit selbstgeschriebenen Texten, das Publikum zu begeistern.
S9 zwischen Essen und Wuppertal soll neuen Takt bekommen
ÖPNV
Der Verkehrsverbund Rhein Ruhr (VRR) denkt darüber nach, die S-Bahn-Verbindung zwischen Essen und Wuppertal zu überarbeiten. Die S-Bahnlinie  9 soll nur noch im Halbstundentakt fahren, dafür soll dann eine Regionalbahn das Angebot ergänzen. Der Kreistag und die VGV lehnen eine Änderung jedoch ab.
Knürs Haus: Einst Hort für Mütter und Kinder
Stadtgeschichte
Vor neun Jahren verkaufte der Evangelische Kirchenkreis Gelsenkirchen sein „Haus Windrath“, jenen Langenberger Bauernhof, den die Frauenhilfe nach dem ersten Weltkrieg als Erholungsheim erworben hatte. Doch als die Kosten einfach zu hoch wurden, gab der Kirchenkreis aus Haus vor 14 Jahren auf.
Fotos und Videos
Hardenberger Gartentage
Bildgalerie
Neviges
Handwerk-Woche
Bildgalerie
Waldorfschule
Wertstoff-Umschlagplatz
Bildgalerie
Umwelt
150 Jahre Haus Stemberg
Bildgalerie
Gastronomie