Das aktuelle Wetter Velbert 10°C
Vereinsleben

Wo Bürger Könige werden

29.07.2012 | 17:32 Uhr
Wo Bürger Könige werden
Die 34-jährige Ludmila Justus wurde Bürgerkönigin, die zwölfjährige Charline Vogelsang Bürgerprinzessin, hier mit Freischütz-Chef Siegfried Köhler (63).Foto: Foto: Rieck/WAZ-FotoPool

Langenberg.   Langenberger Schützenverein Freischütz lud wieder zum Bürgerschießen ein. Ludmilla Justus und Charline Vogelsang hatten die Nase vorn .

Der weibliche Anteil an Würdeträgern nimmt im Langenberger  Schützenverein „Freischütz“ immer mehr zu: Nachdem im vergangenen Jahr mit Angela I  (Agosti) eine Königin gekürt wurde, schossen sich bei den ersten sportlichen Entscheidungen am Samstag mit Charline Vogelsang als Bürgerprinzessin und Ludmilla Justus als Bürgerkönigin wieder das weibliche Geschlecht in ihren Wettbewerben in der Anlage im Nizzatal die ersten Titel. 1987 hatten Manfred Biesewinkel, heute Ehrenmitglied des Vereins, und Manfred Niederheide die Idee, Bürger noch mehr für Schützenvereine zu interessieren. Wettbewerb und  Titel „Bürgerkönig und Bürgerprinz“ waren geboren.

 Es entwickelt sich prächtig: In diesem Jahr kamen zum Bürgerkönigsschießen elf  fröhlich kämpfende Anwärter. Neun männlichen Kandidaten und zwei weibliche Aspiranten standen für den Wettbewerb  „Bürgerkönig“ bereit. Auch der Titelträger von 2011 trat wieder an: „Ich möchte Spaß haben und den Titel verteidigen“, versprach Kai Buchholz, ließ sich vom Sportwart Manni Niederheide das Luftgewehr laden und absolvierte den ersten Schuss auf den zehn Meter entfernten hölzernen Vogel. Der selbst darf allerdings nicht getroffen werden, sondern lediglich ein Bereich, der den Ast darstellen soll, auf dem der Vogel sitzt. „Im Gegensatz zum Königsschießen handelt es sich bei dem Schießen auf den Vogel an sich um ein Spaßschießen“, erklärte der zweite Vorsitzende Harald Fister. „Es soll Freude machen“. Beim 73. Schuss und rund einer halben Stunde später dann großer Jubel in der Schießanlage des Clubheims auf dem Gelände des Sportplatzes Nizzatal: Der Holzvogel fiel polternd herunter. Ludmilla Justus hatte den Schuss abgegeben. „Das ging aber diesmal sehr schnell“, lobte Fister.

Die neue Bürgerkönigin war selbst überrascht, „dabei hat mich mein Sohn  überredet, am Schießen teilzunehmen“, sagte sie. Vorsitzender Siegfried Köhler gratulierte und lud die Familie zum offiziellen Schützenfest, das am kommenden Wochenende stattfindet,  ein. „Und dann wird auch die Bürgerkönigin gekürt!".

Hans F. Wüst


Kommentare
Aus dem Ressort
Velberterin Else Mauell schmuggelte ihren Hund in den Bunker
Bombenjahr 1944
Tiere verboten – das war eigentlich die Richtlinie für die Bunker in Velbert. Aber Else Mauell wollte ihren geliebten Terrier Stroppi nicht alleine lassen und schmuggelte ihn unter einer Decke in den Schutzraum. Der Wachmann drückte beide Augen zu. Ihr Bruder überlebte wie durch ein Wunder einen...
Gemeinden in Niederberg verlieren 1000 Mitglieder pro Jahr
Kirche
Zu Gast bei der WAZ: Jürgen Buchholz, der neu gewählte Superintendent des Kirchenkreises Niederberg. Die zugehörigen Gemeinden verlieren alljährlich insgesamt rund 1000 Mitglieder. Buchholz will Moderator und Impulsgeber sein.
Wie Langenbergs Bismarckturm zu seiner Antenne kam
Stadtgeschichte
Vor 51 Jahren dachten zunächst alle in Langenberg an einen Aprilscherz. Doch dann begannen die Bauarbeiten für die ZDF-Sendeanlage auf dem Hordtberg tatsächlich. Und ein honoriger Bürger quittierte die Baumaßnahme mit seinem Rücktritt als Verkehrsvereins-Vorsitzender.
Tipps für den Osterspaziergang rund um Neviges
Ausflüge
So schön es auch ist, gemütlich am Kaffeetisch zu sitzen – zu Ostern muss man raus an die frische Luft. Anbei drei Vorschläge für einen reizvollen Spaziergang – wie es schon Goethe in seinem Gedicht „Osterspaziergang“ in Faust I empfahl: „Kehre dich um, von diesen Höhen nach der Stadt zurück zu...
Shuttlebus bringt Nevigeser am 1. Mai zum Trödelmarkt
Aktionen
Am 1. Mai haben Nevigeser die Qual der Wahl: Auf zum Trödelmarkt, der 2014 so groß wie nie ist? Oder lieber am verkaufsoffenen Feiertag durch die Läden schlendern? Oder mit den Kleinen zum Kinderfest am Schloss? Da auch auf dem Parkplatz Auf der Beek getrödelt wird, wird ein Shuttlebus eingesetzt.
Fotos und Videos
Monstertruck & Stuntshow
Bildgalerie
Extremsport
Narzissenfest
Bildgalerie
Schloss Hardenberg
100 km Lauf
Bildgalerie
Niederbergbahn
Hof im Sondern
Bildgalerie
Osterlämmer