„Wir freuen uns über jedes Gesicht – ob mit Falte oder ohne“

Foto: frei

Seit einem halben Jahr spielen sie nun auf einem nagelneuen Kunstrasenplatz – die jugendlichen und erwachsenen Kicker von Blau-Weiß Langenberg. Und weil die Voraussetzungen für den Trainings- und Spielbetrieb so optimal sind, denkt man nun auch daran, zu expandieren.

„Egal wie alt man ist – Blau-Weiß Langenberg ist immer die richtige Adresse“, schreibt Vorsitzender Carsten Will in einem Aufruf, mit dem man neue Mitglieder gewinnen will. Und zwar nicht nur für die Jugendmannschaften, die ja von jeher auf Nachwuchssuche sind. Nein: verstärken wollen sich die Blau-Weißen nun auch gezielt im Senioren- und im Alt-Herren-Bereich.

„Zur Zeit arbeiten wir am Aufbau einer zweiten Seniorenmannschaft, die in der Saison 2015/16 für Langenberg an den Start gehen soll“, berichtet Will. Aber auch bei den „Alt-Herren“, den Kickern jenseits der 32-Jahre-Schallmauer, die immer montags zwischen 19 und 20.30 Uhr auf dem Platz im Nizzatal trainieren, sind neue Mitspieler willkommen. „Wir freuen uns über jedes neue Gesicht – ob mit Falten oder ohne“, sagt der Vorsitzende augenzwinkernd.

Vor allem an Interessenten für eine zweite Seniorenmannschaft richtet sich ein Info-Abend, zu dem Blau-Weiß am 21. Mai, 19.30 Uhr, ins Vereinsheim am Sportplatz einlädt. Mehr Infos auch im Internet: www.bwlangenberg.de.