Weiberfastnacht feiern in der Vereinsgaststätte der Karnevalsvereinigung

Langenberg.. Ausverkauft ist die Sitzung der kfd-Karnevalistinnen im Pfarrzentrum St. Michael schon lange vor Beginn, da es massenweise Vorbestellungen gibt. Männer haben darüber hinaus dort morgen sowieso keinen Zugang.

Für alle Jecken und „Alten Weiber“ öffnet traditionell die Gaststätte Alt-Langenberg an Weiberfastnacht am morgigen Donnerstag ihre Türen in der Hellerstraße 15. Schon mittags geht’s dort los, und abends ab 20 Uhr legt „DJ Michael“ zur Kostümparty auf. Die Gäste entscheiden, wer gewinnt: Das schönste Damenkostüm wird hochwertig prämiert.

Noch einmal richtig rund geht’s am Sonntag: bereits im dritten Jahr findet die närrische Abschlussparty des Langenberger Karnevalsumzuges in der Gaststätte Alt-Langenberg ab 17 Uhr statt. In den Jahren 2009 bis 2011 im Namen der Langenberger Werbevereinigung und seit 2012 im Namen der Alt-Langenberger Karnevalsvereinigung von 2011, die das „Alt-Langenberg“ als Vereinsgaststätte ausgewählt hat. „Wir sind dem Karneval seit Jahren traditionell verbunden und freuen uns daher besonders auf die Narrenzeit“, so Wirtin Charline Vaak. Sonntag startet um 11.11 Uhr an gleicher Stelle die große Karnevalsparty mit „DJ Michael“ und dem Elferrat der Alt-Langenberger. Wer die meisten abgeschnittenen Krawatten von Weiberfastnacht mitbringt, wird belohnt: Das „Urteil“ fällt um 17 Uhr.