Das aktuelle Wetter Velbert 12°C
Aktion

WDR-Aktion „Für eine Stadt“

06.02.2013 | 00:22 Uhr
WDR-Aktion „Für eine Stadt“

Velbert. Jedes Jahr spendiert der Radiosender WDR 2 einer Stadt einen ganz besonderen Tag mit Konzerten und Live-Sendungen. „WDR 2 für eine Stadt“ heißt die Aktion, zu der seit Montag wieder die Bewerbungen anlaufen. Jeder kann durch seine Stimme mitentscheiden, wo „WDR 2 für eine Stadt“ am 29. Juni stattfinden wird.

Und so funktioniert’s: Jede Stadt, die gewinnen möchte, muss so viele Menschen wie möglich mobilisieren. Entscheidend für den Einzug in das Finale des Wettbewerbs ist das Verhältnis zwischen der Zahl der abgegebenen Stimmen und der Einwohnerzahl. Dadurch haben alle Städte, egal ob Großstadt oder nicht, die gleiche Chance. Seit dem 4. Februar können alle Städte und Gemeinden in NRW um die Teilnahme kämpfen. Mehr als drei Wochen lang kann jeder Bürger für seine Stadt abstimmen: Im Internet auf wdr2.de, per SMS, per Twitter oder in jeder Westlotto -Annahmestelle. In vielen Orten sammeln engagierte Einwohner auch Unterschriftenlisten. Mehr Infos dazu unter www.wdr2.de/fes.

Anfang März werden dann zehn Orte ins Finale einziehen. Ab dem 4. März findet täglich in einem dieser Orte eine Endrunde statt. Dabei ist die Tatkraft der ganzen Stadt gefragt: Die Moderatoren Steffi Neu, Jürgen Mayer und Uwe Schulz stellen den Einwohnern live im Radio kniffelige Stadtaufgaben, die sie innerhalb weniger Stunden lösen müssen. Beim Duell mit dem Torwart-Roboter können die besten Fußballer des Ortes weitere Siegpunkte sammeln. Wenn sich danach der Bürgermeister im Quiz gut schlägt, ist der WDR 2 Tag schon zum Greifen nahe. Am 29. Juni dann ist der Radiosender in der Siegerstadt zu Gast. Mit dabei sind unter anderem Anastacia und Tim Bendzko.



Empfehlen
Themenseiten
Rund ums Thema
Kommentare
Kommentare
autoimport
Fotos und Videos
Golfkurs für Anfänger
Bildgalerie
Volkshochschule
Vom Hobby zur Kunst, Teil II.
Bildgalerie
Serie
Laternenfest Neviges 2014
Bildgalerie
Toller Erfolg
Tiersegnung
Bildgalerie
Franziskaner
Aus dem Ressort
Kinder aus Neviges führen Schwarzlicht-Theaterstück auf
Schwarzlicht-Theater
Der Rhythmus-Chor Velbert-Neviges bot eine besondere Ferienaktion für Kinder von sieben bis 13 Jahren an: Sie konnten ihr eigenes Schwarzlicht-Theaterstück schreiben und aufführen. Und natürlich wurden auch die Requisiten selbst gebastelt. Die Zuschauer waren vom Stück begeistert.
Neue Leiterin des Velberter Tierheims hat viel vor
Tierheim
Vor drei Jahren stand das Tierheim Velbert vor dem Aus – doch der tatkräftige Einsatz vieler Ehrenamtlicher hat die Einrichtung gerettet. Seit Juni ist Nadja ten Haaf die neue Leiterin. Und obwohl schon einiges gut ist, sind noch einige Projekte geplant.
Langenbergs Altstadt wird zum Lichtermeer
Kerzenzauber
Zum 12. Mal findet derLangenberger „Kerzenzauber“ am Freitag kommender Woche statt. Inzwischen gibt’s allerorte viele Nachahmer – das Original bleibt den Langenbergern vorbehalten.
Stadtbücherei Velbert verleiht auch Gesellschaftsspiele
Spiele
Besonders im Herbst und Winter sind Gesellschaftsspiele sehr beliebt. Ein breites Angebot für jedes Alter hat zum Beispiel der Filialist Askania in der Velberter Fußgängerzone – aber auch die Stadtbibliothek im Forum Niederberg hat einiges zu bieten. Ein Überblick.
Rap- Workshop im Jugendzentrum Neviges
Ferienaktion
Unter Anleitung von Daniel Schneider von Rap School NRW schreiben die 20 Nevigeser Kinder im Alter von zehn bis vierzehn Jahren nicht nur ihren eigenen Rap, sondern produzieren auch ein Musikvideo. Das abwechslungsreiche Ferienprogramm im Jugendzentrum Neviges begeistert alle Teilnehmer.