Das aktuelle Wetter Velbert 11°C
Vorstellungszeiten und Eintrittspreise

Was kostet der Besuch im Circus Antoni?

03.10.2012 | 16:55 Uhr

Der Familientag läutet morgen den Vorstellungsreigen an der Milchstraße, Ecke Wimmersberger Straße ein: Bis einschließlich Sonntag heißt es täglich um 16 Uhr Manege frei, vom 8. bis 10. Oktober pausiert der Circus Antoni. Danach geht’s am Donnerstag und Freitag jeweils mit dem Familientag (je 16 Uhr) weiter. Abschluss ist am Wochenende: Samstag 16 Uhr, Sonntag 15 Uhr.

Die Eintrittspreise: Erwachsene zahlen für die Loge 18 Euro, Kinder 13 Euro. In der Mitte kostet der Platz 16/13 Euro, in den hinteren Reihen 10/7 Euro. Mit den Gutscheinen, die im Stadtgebiet verteilt wurden, erhalten Besucher außerhalb der Familientage 2 Euro Rabatt. Bei den an die Kindergärten verteilten Freikarten (gelten an allen Tagen) muss nur der Erwachsene Eintritt bezahlen.



Kommentare
Aus dem Ressort
Werbegemeinschaft lädt zu Schatzsuche ein
Aktionen
Wer findet den Schatz des Felsendomes? Die Werbegemeinschaft lädt vom 8. bis zum 13. September zu etwas ein, was es in dieser Größenordnung bisher nicht gab: Es gilt, Aufgaben zur Stadtgeschichte zu lösen und einen Schatz zu finden. Wer ihn entdeckt, darf sich übert einen dicken Preis freuen.
Nevigeser DJ Marcus Schleickmann startet durch
Musik
Elektronische Musik mag Marcus Schleickmann schon seit seiner Jugend. Inzwischen produziert er erfolgreich selber – zusammen mit Philipp Leske als Duo „Extravagance SL“. Die neueste Single ist Anfang August erschienen und auch für Marianne Rosenberg hat der Nevigeser schon gearbeitet.
Polizei Velbert gibt Eltern und Kindern Tipps für den Schulstart
Schulanfang
Heute beginnt in NRW die Schule, 151 000 Erstklässler sind dann auf den Straßen unterwegs. Doch die i-Dötze sind nicht nur Schul-, sondern auch Verkehrsanfänger, auf die besonders Rücksicht genommen werden muss.
Bauern in Velbert und im Kreis Mettmann warten auf besseres Wetter
Ernte 2014
Gut drei Viertel der Ernte haben die Bauern in Velbert und im Kreis Mettmann bislang eingefahren, doch der trübe August erschwert die Bedingungen: Geerntetes Getreide muss nachgetrocknet werden, Felder sind teilweise mit den schweren Maschinen nicht befahrbar, weil sie zu schlammig sind.
Langenberger „Bürgerladen“ kämpft ums Überleben
Nachhaltigkeit
Zu wenig Besucher, zu wenig Förderer: Ein Jahr nach seiner Eröffnung ist der „Bürgerladen“ des Vereins „Langenberg im Wandel“ nicht eben eine Erfolgsgeschichte. Im September will der Verein über die Zukunft des Ladenlokals an der Hauptstraße entscheiden. Zunächst aber setzte man jetzt einen Hilferuf...
Fotos und Videos
Röbbeck Röcks
Bildgalerie
Draussen Umsonst !
Das Revier bewirbt sich um die Akademie
Bildgalerie
Sparkassen-Akademie
Schützenfest Freischütz
Bildgalerie
Langenberg
Greenkeeper & the Green
Bildgalerie
Freizeit