Das aktuelle Wetter Velbert 8°C
Vorstellungszeiten und Eintrittspreise

Was kostet der Besuch im Circus Antoni?

03.10.2012 | 16:55 Uhr

Der Familientag läutet morgen den Vorstellungsreigen an der Milchstraße, Ecke Wimmersberger Straße ein: Bis einschließlich Sonntag heißt es täglich um 16 Uhr Manege frei, vom 8. bis 10. Oktober pausiert der Circus Antoni. Danach geht’s am Donnerstag und Freitag jeweils mit dem Familientag (je 16 Uhr) weiter. Abschluss ist am Wochenende: Samstag 16 Uhr, Sonntag 15 Uhr.

Die Eintrittspreise: Erwachsene zahlen für die Loge 18 Euro, Kinder 13 Euro. In der Mitte kostet der Platz 16/13 Euro, in den hinteren Reihen 10/7 Euro. Mit den Gutscheinen, die im Stadtgebiet verteilt wurden, erhalten Besucher außerhalb der Familientage 2 Euro Rabatt. Bei den an die Kindergärten verteilten Freikarten (gelten an allen Tagen) muss nur der Erwachsene Eintritt bezahlen.



Kommentare
Aus dem Ressort
Jens Neutag serviert der Vereinigten Gesellschaft scharfe Pointen
Comedy
Sein Programm „Schön scharf“ servierte der Comedian der Vereinigten Gesellschaft in Langenberg mit erfrischendem Witz. Seine Pointen reichen vom Fischstäbchen bis zur Bundeswehr.
Bewerben Sie sich jetzt für den WAZ-Leserbeirat in Velbert
Leserbeirat
Die Velberter WAZ sucht den vierten Leserbeirat. Seit 2008 treffen sich der Leserbeirat und die Redakteure dreimal jährlich, um über die Ausgabe zu sprechen.
Wenn Schweigen wirklich Gold wert ist
Schweigepflicht
Die WAZ Velbert sprach mit einem Pfarrer und einem Arzt über Schweigepflichtund wann diese gebrochen werden darf
Moderne Bestattungsformen in Neviges immer beliebter
Friedhof
Moderne Formen der Bestattung werden auch in Neviges immer beliebter. Auf dem Friedhof der evangelisch-reformierten Gemeinde sind bereits acht Reservierungen für das Kolumbarium verzeichnet. Um dem Trend weiter gerecht zu werden, plant die Gemeinde jetzt die Anpflanzung eines Friedwaldes.
Stiefvater einer Velberterin muss sich vor Gericht verantworten
Prozess
Weil er Ende Mai seine Stieftochter mit einer Eisenstange verprügelt haben soll, muss sich nun ein 56-Jähriger aus Erkrath vor Gericht verantworten. Zum Prozessauftakt schweigt der Mann allerdings.
Fotos und Videos
Martinszüge in Velbert
Bildgalerie
Fotostrecke
Vom Hobby zur Kunst Teil 5
Bildgalerie
Serie
Halloween
Bildgalerie
Fotostrecke
Graffiti Workshop
Bildgalerie
Kulturrucksack