Vorlesestunde diesmal für Dreijährige

Alle Kinder im Alter von drei Jahren sind am Samstag, 21. Februar, ganz herzlich zu einer „tierischen“ Vorlesestunde in die Zentralbibliothek Velbert eingeladen.

Die Vorlesepatinnen Ulrike Enkert und Veronika Giersbach haben zwei lustige Tiergeschichten für alle neugierigen kleinen Zuhörer ausgesucht, die zum Mitmachen einladen. Beim Bilderbuch „Von Kopf bis Fuß“ von Eric Carle können die Kinder zeigen, ob sie genauso geschickt sind wie die Tiere in der Geschichte. Wer kann zum Beispiel seinen Kopf so weit drehen wie der Pinguin? Wer kann so einen wunderbaren Buckel machen, wie die Katze? Oder wer kann stampfen wie ein Elefant und sich über den Boden schlängeln wie eine Boa? Beim zweiten Bilderbuch der Vorlesestunde ist nicht nur Geschicklichkeit, sondern auch Mut gefragt! Ob wirklich alle Kinder genauso tapfer sind wie der Titelheld, „Simon Superhase“? Wer die Mutprobe besteht, wird mit einer kleinen Überraschung belohnt.

Die Vorlesestunde beginnt um 11 Uhr, die Teilnahme ist wie immer kostenlos und es ist keine Voranmeldung erforderlich. Pro Kind ist jeweils ein Elternteil oder Oma beziehungsweise Opa zur Vorlesestunde mit eingeladen.