Das aktuelle Wetter Velbert 15°C
Unfall

Vorfahrt missachtet - zwei Schwerverletzte bei Unfall in Velbert

05.10.2012 | 11:19 Uhr
Vorfahrt missachtet - zwei Schwerverletzte bei Unfall in Velbert
Bei einem Unfall in Velbert wurden zwei junge Männer schwer verletzt.Foto: Polizei

Velbert.   Bei einem Autounfall auf der Schloßstraße in Velbert wurden ein 24-jähriger und ein 18-jähriger Velberter am Donnerstagabend schwer verletzt. Es entstand ein geschätzter Sachschaden in Höhe von rund 13 000 Euro.

Am späten Donnerstagabend gegen 21.30 Uhr fuhr ein 24-jähriger Mann aus Velbert mit seinem silbergrauen PKW Peugeot 206 die innerstädtische Schloßstraße in Velbert-Mitte. Er kam aus Richtung Friedrich-Ebert-Straße in Fahrtrichtung Hohenzollernstraße.

An der abknickenden Vorfahrt Schwanenstraße wollte die Vorfahrtstraße verlassen und der Schloßstraße geradeaus weiter in Richtung Hohenzollernstraße folgen. Dabei missachtete er die Vorfahrt eines 25-jährigen Velberters, der mit seinem schwarzen PKW Alfa Romeo 939 auf der Schwanenstraße in Richtung Schloßstraße fuhr und an der Kreuzung ebenfalls nach rechts in die untergeordnete Schloßstraße abbiegen wollte. Es kam zur nahezu ungebremsten und schweren Kollision der beiden PKW, durch die der Alfa auf einen Gehweg und gegen eine Straßenlaterne sowie eine Grundstücksmauer geschleudert wurde.

Behandlung im Krankenhaus

Beim Unfall wurden der 24-jährige Peugeot-Fahrer sowie dessen 18-jähriger Beifahrer aus Velbert jeweils schwer verletzt. Ein Rettungswagen brachte die Verletzten ins Klinikum Niederberg, wo die Patienten zur stationären ärztlichen Behandlung verblieben. Der 25-jährige Alfa-Fahrer blieb nach eigenen Angaben unverletzt. An den zwei total zerstörten Unfallfahrzeugen sowie an Straßenlaterne und Mauer entstand ein geschätzter Gesamtsachschaden in Höhe von rund 13 000 Euro. Die beiden Unfallwracks wurden von einem örtlichen Unternehmen geborgen und abgeschleppt.

Die Feuerwehr Velbert unterstützte die polizeiliche Unfallaufnahme mit einem Lichtmastwagen. Für die Dauer der Rettungs-, Bergungs-, Unfallaufnahme- und Aufräumarbeiten wurden die Unfallstelle komplett gesperrt, anlaufender Verkehr umgeleitet. Hierbei kam es angesichts der späten Tageszeit nur zu geringen Verkehrsstörungen, von denen aber auch der entsprechend gewarnte öffentliche Personennahverkehr betroffen war.



Kommentare
Aus dem Ressort
Kinder in Neviges bekommen Gefühl für Lebensmittel
Ernährung
Was man aus Zucchini, Pilzen,Erbsen, Nudeln und Gewürzen herstellen kann, lernen Kinder in Neviges alle zwei Wochen unter professioneller Anleitung im Kinderkochbus.
Das Aufräumen nach Ela geht in Velbert immer noch weiter
WAZ pflanzt Bäume
Vor allem in den Wäldern gibt es im Herbst und Winter nach dem Pfingststurm „Ela“ noch viel zu tun. Es muss in der Fläche noch viel aufgeräumt werden. Spaziergänger sollten immer noch sehr vorsichtig sein, wenn sie im Wald unterwegs sind.
Städtepartnerschaft mit Israel im Wartestand
Safed in Israel
Schon seit vielen Jahren laufen die Bemühungen, eine Städtepartnerschaft zwischen Velbert und der israelischen Stadt Safed zu begründen. Während die Stadt Velbert derzeit die Möglichkeiten prüft, hat Safed aus finanziellen Gründen Abstand genommen. Wie geht es weiter?
Willkommen in der Bonsfelder Künstlerkolonie
Neues Galerie-Atelier
Mit einer Vernissage haben Birgitt Haak und Günter Vollmer in Bonsfeld ihr neues Galerie-Atelier eröffnet. Auch Arbeiten anderer Künstler sind dort zu sehen.
Frauenchor Neviges singt Melodien aus Kino und TV
Runder Geburtstag
Frauenchor Neviges feiert sich selbst zum 30-jährigen Bestehen. In der Friedenskirche boten die 30 Sängerinnen ein gut konzipiertes Programm mit Melodien aus Kino und Fernsehen.
Fotos und Videos
Bunti macht mobil
Bildgalerie
Schlangenfest
WAZ und SGV wandern
Bildgalerie
WAZ Aktion
Ökumenisches Gemeindefest
Bildgalerie
Langenberg
Hardenberger Gartentage
Bildgalerie
Neviges