Das aktuelle Wetter Velbert 5°C
Unfall

Vorfahrt missachtet - zwei Schwerverletzte bei Unfall in Velbert

05.10.2012 | 11:19 Uhr
Vorfahrt missachtet - zwei Schwerverletzte bei Unfall in Velbert
Bei einem Unfall in Velbert wurden zwei junge Männer schwer verletzt.Foto: Polizei

Velbert.   Bei einem Autounfall auf der Schloßstraße in Velbert wurden ein 24-jähriger und ein 18-jähriger Velberter am Donnerstagabend schwer verletzt. Es entstand ein geschätzter Sachschaden in Höhe von rund 13 000 Euro.

Am späten Donnerstagabend gegen 21.30 Uhr fuhr ein 24-jähriger Mann aus Velbert mit seinem silbergrauen PKW Peugeot 206 die innerstädtische Schloßstraße in Velbert-Mitte. Er kam aus Richtung Friedrich-Ebert-Straße in Fahrtrichtung Hohenzollernstraße.

An der abknickenden Vorfahrt Schwanenstraße wollte die Vorfahrtstraße verlassen und der Schloßstraße geradeaus weiter in Richtung Hohenzollernstraße folgen. Dabei missachtete er die Vorfahrt eines 25-jährigen Velberters, der mit seinem schwarzen PKW Alfa Romeo 939 auf der Schwanenstraße in Richtung Schloßstraße fuhr und an der Kreuzung ebenfalls nach rechts in die untergeordnete Schloßstraße abbiegen wollte. Es kam zur nahezu ungebremsten und schweren Kollision der beiden PKW, durch die der Alfa auf einen Gehweg und gegen eine Straßenlaterne sowie eine Grundstücksmauer geschleudert wurde.

Behandlung im Krankenhaus

Beim Unfall wurden der 24-jährige Peugeot-Fahrer sowie dessen 18-jähriger Beifahrer aus Velbert jeweils schwer verletzt. Ein Rettungswagen brachte die Verletzten ins Klinikum Niederberg, wo die Patienten zur stationären ärztlichen Behandlung verblieben. Der 25-jährige Alfa-Fahrer blieb nach eigenen Angaben unverletzt. An den zwei total zerstörten Unfallfahrzeugen sowie an Straßenlaterne und Mauer entstand ein geschätzter Gesamtsachschaden in Höhe von rund 13 000 Euro. Die beiden Unfallwracks wurden von einem örtlichen Unternehmen geborgen und abgeschleppt.

Die Feuerwehr Velbert unterstützte die polizeiliche Unfallaufnahme mit einem Lichtmastwagen. Für die Dauer der Rettungs-, Bergungs-, Unfallaufnahme- und Aufräumarbeiten wurden die Unfallstelle komplett gesperrt, anlaufender Verkehr umgeleitet. Hierbei kam es angesichts der späten Tageszeit nur zu geringen Verkehrsstörungen, von denen aber auch der entsprechend gewarnte öffentliche Personennahverkehr betroffen war.

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
In Velbert sind die Straßenflicker dauernd im Einsatz
Verkehr
Der Auto Club Europa und die IG Bau bewerben im Internet einen Schlagloch-Melder. gar nicht nötig, findet Arnd Sulimma von den Technischen Betrieben...
Velberter Abgeordnete stimmen am Freitag für Hilfspaket
Griechenland-Hilfen
Kerstin Griese (SPD) und Peter Beyer (CDU) votieren am Freitag im Bundestag für die Fortsetzung der Griechenland-Unterstützung.
Gemeinsames Projekt von BKN Velbert und belgischer Partnerschule
Ausbildung
Das Berufskolleg Niederberg (BKN) in Velbert hat derzeit Besuch von der belgischen Partnerschule aus Mol. Gemeinsam bauen Schüler zwei Kickertische.
SPD will Matten vom Wochenmarkt verbannen
Politik
Die Gummimatten, unter denen die Stromkabel liegen, sind bei einigen Marktbesuchern als Stolperfallen gefürchtet. Die SPD will die Matten nun...
Konfirmanden engagieren sich für die Tafel
Aktion
Mit zehn Euro Startkapital und vielen pfiffigen Ideen wollen die Konfirmanden der ev. Kirchengemeinde Tönisheide möglichst viel Geld für die Tafel...
Fotos und Videos
Karnevalsumzug
Bildgalerie
Brauchtum
Karnevalsumzug der Zylinderköpp
Bildgalerie
Tönisheide
Sonntagsumzug in der Altstadt
Bildgalerie
Langenberg
article
7165344
Vorfahrt missachtet - zwei Schwerverletzte bei Unfall in Velbert
Vorfahrt missachtet - zwei Schwerverletzte bei Unfall in Velbert
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/velbert/vorfahrt-missachtet-zwei-schwerverletzte-bei-unfall-in-velbert-id7165344.html
2012-10-05 11:19
Feuerwehr, Unfall, Schwerverletzte, Sachschaden
Velbert