Volkshochschule bietet neun Sprachen für Anfänger an

Foto: WAZ FotoPool

Der Jahresbeginn ist zumeist bestimmt von vielen guten Vorsätzen. Deshalb ist er ein guter Moment, um Fremdsprachen zu erlernen, findet Fachbereichsleiterin Béatrice Delassalle-Wischert von der Volkshochschule Velbert/Heiligenhaus (VHS).

In insgesamt neun Sprachen kann an der VHS am Standort Velbert-Mitte der Einstieg erfolgen. Anfängerkurse starten in Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Polnisch, Griechisch, Portugiesisch, Chinesisch und erstmals auch in Kroatisch. Dass Fremdsprachen das Leben bereichern und viele Vorteile bringen, davon ist die VHS-Frau überzeugt. So förderten sie Freundschaften im Ausland, seien bei Urlaubsreisen hilfreich, seien die Voraussetzung für gelungene längere Auslandsaufenthalte, trügen zum besseren Verständnis anderer Kulturen bei und öffneten Karrierechancen am immer internationaler werdenden Markt. Nicht zuletzt dienten sie auch als „Gehirnjogging“.

Anmeldungen werden ab sofort entgegengenommen unter der Rufnummer
02051/949611/12 oder info@vhs-vh.de. Am kommenden Montag, 26. Januar, können sich Interessierte zudem von 10 bis 12 Uhr und von 16 bis 18.30 Uhr telefonisch oder vor Ort beraten lassen: VHS Velbert-Mitte, Nedderstraße 50, Raum 28.