Das aktuelle Wetter Velbert 13°C
Schule

UFO ist eine gute gesunde Schule

25.10.2012 | 08:00 Uhr
UFO ist eine gute gesunde Schule
Das Raumkonzept gilt unter Fachleuten ebenfalls als vorbildlich.Foto: Hans Blossey

Unfallkasse lobt auch die vielfältigen außergewöhnlichen Lernangebote. 6200 Euro Prämie

Die Velberter Schule „UFO“ – Unterricht, Förderung, Orientierung – in der Hans-Böckler-Straße, die sich in Trägerschaft des Kreises Mettmann befindet, ist jetzt mit dem Schulentwicklungspreis „Gute gesunde Schule“ von der Unfallkasse NRW ausgezeichnet worden. Verbunden ist diese Auszeichnung mit einer Prämie von 6200 Euro. Der Preis, der unter der Schirmherrschaft von NRW-Schulministerin Sylvia Löhrmann steht, wurde dieses Jahr zum fünften Mal vergeben.

Die Unfallkasse zeichnet Schulen aus, die Gesundheitsförderung und Prävention besonders erfolgreich in ihre Schulentwicklung integrieren. Die Bewertung erfolgte anhand der fünf Qualitätsbereiche Arbeitsplätze und Arbeitsbedingungen, Tagesstrukturen und Angebote, Klima, Integration und Partizipation sowie Gesundheitsmanagement als Führungsaufgabe.

Insgesamt hatten sich landesweit 265 Schulen beworben. Darunter waren sieben Schulen aus den kreisangehörigen Städten. Ausgezeichnet wurden insgesamt 59 Schulen.

Kolleg ebenfalls prämiert

Die Bewertung der Schule im UFO – sie wurde im Vorjahr bereits für ihr vorbildliches Raumkonzept gelobt – hob insbesondere die Übertragung der Leitbilder der Schulgemeinschaft und der didaktischen Konzepte auf die Architektur hervor. Zudem fanden die vielfältigen außergewöhnlichen Lernangebote – sowohl in der Schule als auch gemeinsam mit örtlichen Partnern – Erwähnung. So hat die Schule z. B. ihren Medienraum als Selbstlernzentrum eingerichtet. Dort können die Schüler die für sie passenden Lernstrategien erarbeiten.

Eine weitere Auszeichnung und eine Prämie in Höhe von sogar 15 000 Euro erhielt das ebenfalls kreiseigene Berufskolleg Neandertal in Mettmann. Dort werden insbesondere die gute Atmosphäre in der Schule und das gute Arbeitsklima im Kollegium gelobt. Positiv fiel auch die breite Partizipation der Schüler auf, die dazu motiviert werden, ihre Wünsche und Vorstellungen in verschiedenen Projektgruppen einzubringen. Besonderen Anklang fand u. a. das Ernährungskonzept der neuen Mensa.



Kommentare
Aus dem Ressort
Im Kreis Mettmann warten 450 Stellen auf Bewerber
Ausbildungsmarkt
Allerdings kennt die Arbeitsagentur auch noch 700 bislang unversorgte Suchende. Kammer meldet mehr Neueintragungen im Neanderland. Rat: Besser auch nach Alternativberufen Ausschau halten.
Helmut Mintert wird Moderator der 7. Velberter Seniorenmesse
Seniorenmesse
Das Velberter Urgestein wird im Oktober mit Witz und Verstand durch das Programm der Seniorenmesse führen. Nachdem er bereits die Seniorennachmittage mitgestaltete, freut sich der 76- Jährige auf den Tag, der ihn vor eine neue Herausforderung stellt.
Banker auf der Lümmelbank
Haus Maria Frieden
Sie sollten im Rahmen ihrer Ausbildung auch mal „über den Tellerrand schauen“: Im Haus Maria Frieden verbrachten 23 Sparkassen-Azubis jetzt drei soziale Tage
Psychologische Beratung für Velberter Kinder mit Schulangst
Schulangst
Nicht alle Kinder freuen sich nach den Ferien wieder auf die Schule. Wird die Angst zu groß – und äußert sich gar in körperlichen Beschwerden – ist Hilfe nötig. In Velbert gibt es einige kostenlose Angebote, etwa in der Beratungsstelle an der Friedrichstraße.
„Nachtsport“ für Jugendliche in Velbert
Sportangebot
Die Kooperation zwischen dem Berufskolleg Bleibergquelle, der Stadt Velbert und dem Stadtsportbund ermöglicht die Umsetzung dieses Projekts. Jugendliche sollen die Möglichkeit bekommen, auch abends Freizeitaktivitäten nachzugehen.
Fotos und Videos
White Brunch
Bildgalerie
Herminghauspark-Fest
Modenschau
Bildgalerie
Gebrauchwarenhaus
10 Menschen in der Ruhr getauft
Bildgalerie
Kirche
Tag der Offenen Tür
Bildgalerie
Klinikum Niederberg