Udo Lindenberg unterstützt Velberter Tierheim

Der Panikrocker Udo Lindenberg hat offenbar ein Herz für Tiere. Nach Auktionen im vergangenen Jahr kommt der Erlös auch dem Tierheim in Velbert zugute.
Der Panikrocker Udo Lindenberg hat offenbar ein Herz für Tiere. Nach Auktionen im vergangenen Jahr kommt der Erlös auch dem Tierheim in Velbert zugute.
Foto: dpa
Was wir bereits wissen
Künstler engagiert sich für Tierschutz. Erlös aus Auktion kommt auch Velberter Einrichtung zugute

Velbert..  Tierschutzvereinsvorstand Claudia Michel und Sabine Timmermann staunten gleich zu Beginn des neuen Jahres nicht schlecht: Das Velberter Tierheim hat einen prominenten Unterstützer! Udo Lindenberg hat im vergangenen Jahr Auktionen zugunsten des Tierschutzes gestartet und unter vier Organisationen, unter anderem das Velberter Tierheim bedacht. „Wir sind unglaublich stolz und glücklich, denn das zeigt, dass unsere Arbeit der letzten zwei Jahre nun beginnt Früchte zu tragen“ so Claudia Michel.

„Danke im Namen der Tiere, Herr Lindenberg“, grüßt der Vorstand und erwähnt die Velberter CDU, die den Kontakt hergestellt hatte. Der Tierschutzverein will im angelaufenen Jahr weitere Verbesserungen für die Tiere. „Wir arbeiten weiter daran, eine feste Größe in Velbert zu werden. Hilfreich waren die Spenden, die wir in der Weihnachtszeit bekommen haben“, sagt Sabine Timmermann. „Ohne unsere Ehrenamtler, Mitglieder, Spender und Freunde wären wir lange nicht so weit gekommen.“