Trickbetrüger erbeutet Bargeld

Ein 64-jähriger Velberter ist am Mittwoch Opfer eines Trickbetrügers geworden. Gegen 9.30 Uhr sprach ein Unbekannter den Mann auf dem Rathausplatz an und verwickelte ihn in ein Gespräch. Mit der Bitte, Geld wechseln zu wollen, brachte der Trickbetrüger den 64-Jährigen dazu, sein Portemonnaie herauszuholen und „half“ ihm dann beim Wechseln des Geldes. Dabei entwendete er das Bargeld aus der Geldbörse und entfernte sich nach der Tat in Richtung Innenstadt.

Das Opfer beschreibt den Dieb wie folgt: männlich; etwa 45 bis 50 Jahre alt; ca. 180 cm groß; korpulente Statur; dunkler Teint, graue Haare, Schnauzbart; bekleidet mit einem langen, blauen Mantel; südländisches Aussehen.

Die Polizei in Velbert nimmt Hinweise und Beobachtungen zu der Tat und dem Trickbetrüger jederzeit unter der Rufnummer 02051 / 946 -6110 entgegen.