Das aktuelle Wetter Velbert 9°C
Benefiz-Oldtimer-Ausfahrt

Sonntagsfahrer mit sozialem Ziel

25.08.2012 | 06:00 Uhr
Sonntagsfahrer mit sozialem Ziel
Nicht nur Bugatti, fast alle Automarken finden sich bei der Oldtimer-Ausfahrt des Lions Club Velbert/Heiligenhaus am Sonntag auf dem Europaplatz ein.Foto: Foto: Detlev Kreimeier

  Der Lions Club Velbert/Heiligenhaus veranstaltet ab Sonntagmorgen eine Lions Rallye mit Autos, die im positiven Sinne in die Jahre gekommen sind und – weit mehr als heutzutage – die Vielfalt automobiler Formgebung widerspiegeln.

Wem frühes Aufstehen am Sonntag keine Mühe bereitet und wer ein Herz hat für Autos von anno dazumal, kommt am Sonntag um 9 Uhr auf dem Europaplatz voll auf seine Kosten. Der Lions Club Velbert/Heiligenhaus veranstaltet eine Lions Rallye mit Autos, die im positiven Sinne in die Jahre gekommen sind und – weit mehr als heutzutage – die Vielfalt automobiler Formgebung widerspiegeln.

Schöne Fahrzeuge und eine spannende Kulisse werden geboten, wenn etwas mehr als hundert für diese Ausfahrt angemeldete Autos aus aller Welt in Formation am Sonntagvormittag losdüsen. Dabei heißt das Motto nun nicht etwa „Gesehen werden“, die Oldtimer-Ausfahrt ist vielmehr eine Benefizveranstaltung zugunsten des Friedensdorfes Oberhausen, das der Lions Club und die teilnehmende Hundertschaft unterstützen möchte.

Geschicklichkeitsprüfung

Die Sonntagsfahrer nehmen in Formation Kurs auf das Ruhrgebiet, fahren etwa durch Duisburg, um dann mittags Rast zu machen im Wasserschloss Anholt in Isselburg. Nach der Pause kehren die Fahrer in die Heimatregion zurück, um zunächst auf dem Gelände des Hauptsponsors, Mercedes Frank Wagner, eine Geschicklichkeits-Sonderprüfung abzulegen (ca. 15.30 Uhr). In Heiligenhaus erwartet die Fahrzeuge dann ein Concours d’Elegance auf dem verkehrsberuhigten Abschnitt der Hauptstraße (ca. 16 Uhr). Eine prominente Jury will die Fahrzeuge vorstellen, prüfen und später die Preise vergeben.

Zur Abschlussveranstaltung und Siegerehrung treffen sich dann die Fahrerinnen und Fahrer im Restaurant „Da Vinci“; die edlen Karossen haben die Damen und Herren zuvor auf dem Parkplatz bei Media Markt abgestellt, wo sie von Clubmitgliedern beaufsichtigt werden (ca. 17 Uhr).

Ein schönes Finale soll es dort in der Velberter Oberstadt werden, bei schönem Wetter mit Grill, Woodhouse Jazzband und Drehorgelmann. Zur Preisverleihung werden der Lions Präsident Pfarrer Ullrich Müller und Landrat Thomas Hendele erwartet.

Matthias Spruck

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Altes Inventar von Langenbergs Bürgerhaus wird verkauft
Bürgerhaus
Fast zehn Jahre verstaubte das Inventar des Bürgerhauses in einer Lagerhalle. Jetzt können es Interessierte kaufen und damit das Haus fördern
Bei Verkehrszählung in Velbert zählt jedes Fahrzeug
Straßenverkehr
TBV-Helfer und -Mitarbeiter führen Strichlisten für die „Verkehrsstärkenkarte 2015“. Seit dieser Woche läuft die große Bundesverkehrszählung auch vor...
Im Panoramabad Neviges Standsurfen lernen
Funsport
Stand Up Paddling ist der Trend schlechthin im Wassersport. Ab Juni kann man Kurse im Nevigeser Panoramabad besuchen.
Nabu Velbert: Blumen pflücken ist tabu
Frühling
Frühlingsboten wie Primel und Maiglöcken müssen stehengelassen werden. Auch Orchideen sind für Freunde bunter Pracht tabu.
Theaterstück Freundschaft berührt
Schultheater
Text, Musikauswahl, Requisiten: die Schüler der Klasse 9 des Gymnasiums Langenberg haben ein komplettes Theaterstück auf die Bühne gestellt
Fotos und Videos
Bürgerhaus - Sanierung
Bildgalerie
Kulturgut
Mit BM und TBV radeln
Bildgalerie
Radfahren
Das isst der Pott: Porreenudeln
Bildgalerie
Revier-Klassiker
article
7020046
Sonntagsfahrer mit sozialem Ziel
Sonntagsfahrer mit sozialem Ziel
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/velbert/sonntagsfahrer-mit-sozialem-ziel-id7020046.html
2012-08-25 06:00
Velbert