SKFM berät in Seniorenresidenz

Foto: WP

Seit Dezember 2014 bieten die Stadteilzentren des Sozialverbandes katholischer Frauen und Männer (SKFM) im Haus einer ihrer Kooperationspartner, der Senioren-Residenz „Haus Bergisch Land“ (Forststraße 21), jeden zweiten Montag im Monat eine Sprechzeit für die Bewohner und Bewohnerinnen der Senioren-Residenz, deren Familienangehörigen und andere Interessierte aus den Stadtteilen an. Zum nächsten Termin am Montag, 8. Juni, in der Zeit von 15 bis 16 Uhr, stehen die Mitarbeiter für Fragen zur Pflege- und Wohnberatung zur Verfügung.

In Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, der Stadt Velbert sowie dem Kreis Mettmann engagieren sich die Stadtteilzentren des SKFM in Birth, Losenburg und Velbert-West für Senioren in den Stadtteilen. Die Mitarbeiterinnen verfügen über das Wissen und die entsprechenden Informationen über die bestehenden Angebote, beraten rund um das Leben im Alter und vernetzen mit der Unterstützung von Kooperationspartnern Hilfen und Angebote für ältere Mitbürger der drei Stadtbezirke.