Seminar soll Väter über ihre Rolle aufklären

Kreis Mettmann..  Im Rahmen der interkulturellen Väterarbeit bietet das Kreisintegrationszentrum am Mittwoch, 24. Juni, um 19 Uhr im Kreishaus ein Seminar für Väter mit Zuwanderungsgeschichte an. Die Ansprüche und Erwartungen an die Väter verändern sich und insbesondere Väter mit Zuwanderungsgeschichte stehen oft vor einer Vielzahl neuer Herausforderungen, die sie meistern müssen. Im Hinblick auf das Rollenverständnis des Herkunftslandes und der deutschen Gesellschaft müssen sie die eigene Rolle als Vater für sich entdecken und definieren. Beim Elternseminar, das vom Pädagogen Mehmet Yildiz durchgeführt wird, geht es in erster Linie um die Reflexion der eigenen Vaterrolle. Neben dem theoretischen Input bekommen die Teilnehmer konkrete Tipps und Tricks zur Erziehung und haben die Möglichkeit, Neues zu erfahren und sich auszutauschen.