Das aktuelle Wetter Velbert 19°C
Islamismus

Schule wusste von Milli Görüs

11.10.2012 | 22:00 Uhr
Schule wusste von Milli Görüs
50 Schüler der Klassen 4a und 4b der Grundschule Kuhstraße Velbert Langenberg besuchten im Oktober 2012 den Gebetsraum der islamischen Gemeinschaft Milli Görüs an der Langenberger Straße in Velbert.Foto: Wolfgang Köhler

  Auf WAZ-Anfrage teilte die Integrationsbeauftragte der Stadt mit, dass es im Vorfeld des Klassenbesuches in der Milli-Görüs-Gebetsraumes eine Warnung gegenüber einer Lehrerin der Schule gegeben habe.

Der Besuch von 50 Schülern der Langenberger Grundschule Kuh-straße im Gebetsraum der vom Verfassungsschutz beobachteten islamischen Gemeinde Milli Görüs (WAZ berichtete) scheint doch nicht in völliger Ahnungslosigkeit der Verantwortlichen stattgefunden zu haben. Eine WAZ-Anfrage bei der städtischen Integrationsbeauftragten ergab, dass es im Vorfeld des Klassenausflugs einen Kontakt zur Grundschule gegeben hatte. „Eine Lehrerin fragte bei mir nach, wie ich die Gemeinde Milli Görüs einschätzen würde“, berichtet Susanne Susok. „Ich habe natürlich darauf aufmerksam gemacht, dass der Besuch bei einer islamischen Einrichtung, die laut Verfassungsschutzbericht die westliche Demokratie ablehnt, ein antidemokratisches Staatsverständnis hat und als antisemitisch gilt, höchst problematisch ist“, so Susok. Vielmehr habe sie der Lehrerin in dem Telefongespräch empfohlen, die Ditib Moschee zu besuchen, die für Offenheit und politische Unbedenklichkeit bekannt sei.

Susanne Susok befremdet

Darauf, so die Integrationsbeauftragte, sei die Gesprächspartnerin auch eingegangen, sie entschied sich noch am Telefon für die Ditib Moschee. Umso überraschter war Susok, als sie jetzt in der WAZ las, dass die Kuhstraßen-Schüler doch zu Milli Görüs an die Langenberger Straße gefahren sind. „Der Entschluss und vor allem die völlige Unwissenheit, die der Schulleiter in dem Zeitungsartikel demonstrierte, hat mich sehr befremdet“, sagt die Integrationsbeauftragte. Rektor Wolfgang Köhler war gestern für eine Stellungnahme für die WAZ nicht erreichbar.

Grundschulen wie weiterführende Schulen sind in ihren Entscheidungen, wohin sie Exkursionen und Klassenfahrten unternehmen, völlig frei, „wenn die Aktivitäten durch den Lehrplan gedeckt sind“, sagt Ulrich Stahl, Leiter des Schulamtes der Stadt Velbert. Was bedeutet, dass weder der Rektor noch ein Lehrer bei der Stadt oder einer anderen Schulbehörde Reisen und Fahrten genehmigen lassen muss. „Die Stadt als Schulträger mischt sich nicht in innerschulische Bereiche ein“, so Stahl.

Susanne Susok hält viel davon, wenn schon Kinder im Kita-Alter Kontakt zu religiösen Einrichtungen bekommen. „Besuche in Kirchen und Moscheen helfen, einen natürlichen Umgang miteinander zu schaffen“, sagt sie. Nur sollte man wissen, bei wem man anklopft, gibt sie zu bedenken.

Matthias Spruck

Kommentare
13.10.2012
09:15
Schule wusste von Milli Görüs
von lingxiao | #3

ich hoffe, dass die schulaufsichtsbehörde hier gar nicht reagiert...herr köhler ist ein sehr guter direktor und wir haben unsere tochter bewußt, auch...
Weiterlesen

Funktionen
Aus dem Ressort
Velberts Bürgermeister mischt sich unter Kicker-Nachwuchs
Fußball-Camp
Lukrafka besucht Ferienspaß-Aktion auf neuem Kunstrasen. Der Anmeldestand ist gut, Motorik und Koordination der Kinder sind ausbaufähig
Schüler der Music’s Cool in Neviges zeigten ihr Können
Musikschule
Von Mozart bis Hip Hop: Eine Woche lang haben Kinder und Jugendliche der privaten Musikschule „Music’s Cool“ Eltern, Großeltern und Freunden gezeigt,...
Zu Besuch in der Alten Waage am Nevigeser Busbahnhof
Auf ein Bier
Schon morgens um 8 macht die Alte Waage am Busbahnhof in Neviges auf. Für den Frühstücks-Stammtisch von Günter Bodenstein ein willkommener Treffpunkt.
Velberter dürfen das Grün vor der Haustür gerne wässern
Sommer 2015
Stadt und Technische Betriebe Velbert sind dankbar für jede Unterstützung wenn es darum geht, das städtische Grün zu Wässern. Waldbrandgefahr ist...
Entenrennen auf dem Deilbach
Spektakel
Markus Balzer und Andreas Hack wollen eine von Langenbergs spektakulärsten Veranstaltungen wiederbeleben. Und das auch noch für einen guten Zweck.
Fotos und Videos
Vorspiel Music´s Cool
Bildgalerie
Summer Auditions
Schmettern Nizza Strand
Bildgalerie
Breitensport
Stielmus in Velbert
Bildgalerie
Das isst der Pott
article
7185980
Schule wusste von Milli Görüs
Schule wusste von Milli Görüs
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/velbert/schule-wusste-von-milli-goerues-id7185980.html
2012-10-11 22:00
Velbert