Saalkarneval in Velbert nimmt an diesem Wochenende Fahrt auf

Die Prunksitzung der KG Grün-Weiß Langenhorst steigt am 31. Januar.
Die Prunksitzung der KG Grün-Weiß Langenhorst steigt am 31. Januar.
Foto: WAZ FotoPool
Was wir bereits wissen
Boum haul Pool machen den Anfang, es folgen die katholischen Frauen und die KG Grün-Weiß Langenhorst: In Velbert startet der Saalkarneval. Ein Überblick.

Bevor am 16. Februar auch die Velberter Innenstadt ganztägig den Narren für den Rosenmontagszug zur Verfügung gestellt wird, wütet im fröhlichen Sinne bereits der Saalkarneval.

Geht’s um Prunksitzungen, macht die Karnevalsgesellschaft Boum haul Pool den Anfang: Am kommenden Samstag, 24. Januar, laden die Velberter um 20 Uhr in die Langenberger Vereinigte Gesellschaft, Hauptstraße 84, ein. Die Atmosphäre ist hier etwas intimer, weil der Raum kleiner ist als im Forum – aber die Stimmung verspricht großartig zu werden: Das Velberter Stadtprinzenpaar kommt, aus dem benachbarten Werden hat sich „Völl Freud“ angekündigt, der ein Stimmungsfeuerwerk abbrennen will. Bauchredner Michael Schmidt strapaziert die Lachmuskeln und aus der Karnevalshauptstadt Deutschlands, Köln, bringen „De Nöggele“ jecke Töne. Restkarten anfragen unter 02051/29 88 46 oder 02051/94 83 832.

Am kommenden Freitag fordern die Frauen der katholischen Pfarrgemeinde St. Michael und Paulus ihren Teil vom Narrenkuchen: Ab 19.11 Uhr startet die Weiberparty im Pfarrsaal St. Paulus an der Heidestraße, das Programm der Närrinnen ist zu 100% selbst gemacht. Karten gibt es unter der Rufnummer02051/25 51 63. Der Eintritt kostet 7 Euro.

Die Karnevalsgesellschaft Grün-Weiß Langenhorst ist einen Tag später dran mit ihrem Beitrag zur fünften Jahreszeit: Am Samstag, 31. Januar, beginnt ihre Prunksitzung um 18.49 Uhr, musikalisch gestaltet Take Four an More den Abend im Forum Niederberg. Auf der Bühne wird wieder eine Menge geboten: Die Showtanzgruppe der Grün-Weißen bietet eine vollkommene Choreografie, die Kölschen Paninis bieten eine Gesangsshow, Schlabber und Latz, eine Büttenrede von den Landpomeranzen, gefolgt von einer Gesangsshow von Olav Sander. Karten gibt es zum Preis von 18 bis 24 Euro. Telefonische Kartenbestellung unter 02051/25 23 49 oder 0151/12 00 91 06.