RoMi: Eine Bigband auf drei Quadratmetern

Langenberg..  Sie nennen sich „RoMi“. Oder „Roman & Mickey“. Und sie sind zu zweit. Ein Paar, das musikalisch aber mehr als ein Duo ist. „Eher eine Bigband auf drei Quadratmetern“, heißt es in der Veranstaltungsankündigung: Am kommenden Sonntag, 29. März, sind Roman Babik und Mickey Neher ab 17 Uhr live im AlldieKunst-Haus zu hören.

Rhythm and Blues, Soul, Funk mit Jazz-Effekt: „Man weiß nie, was als nächstes kommt“, schreibt der Veranstalter. Präsentiert werden die Stücke, darunter viele Eigenkompositionen, von Roman Babik auf dem Keyboard und von Mickey Neher am Schlagzeug. „Dabei nimmt er sich noch die Muße zu singen – wie der Held eines Actionfilms, der sich während einer Schießerei die Schuhe zubindet“, wird vom Mann an der „Schießbude“ berichtet.

Und die Kritik verspricht weiter: „Live verwandeln die beiden die Luft der kleinsten Bühne in satten Klang; diese unausweichliche Präsenz auch im Studio lebendig werden zu lassen, vermag nur eine Handvoll Top-Producer weltweit. Unter ihnen die Produzenten-Legende Siggi Benn. . Er selbst übernahm die Aufnahme von RoMis gleichnamiger CD, die den Fusion-Sound von Rhythm and Blues, Jazz und Groovejetzt erstmalig authentisch festhält.“

Karten für den Auftritt der Zwei-Mann-Bigband im Alldiekunst-Haus gibt’s im Vorverkauf für zwölf Euro (ermäßig acht Euro) in der Buchhandlung Kape, Hauptstraße 58, übers Internet unter www.alldiekunst.com oder an der Abendkasse für 15 bzw. elf Euro.